Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Öffentliche Datendosen

So kommen Sie an den Öffentlichen Datendosen an der JLU ins Netz

An einigen Orten der JLU stellt das HRZ sogenannte „Öffentliche Datendosen“ zur Öffentliche DatendoseVerfügung, über die mit dem eigenen Computer ein Internet-Zugang per Netzwerkkabel möglich ist. Öffentliche Datendosen sind mit einem grünen Punkt gekennzeichnet.

Wo befinden sich Öffentliche Datendosen?

Öffentliche Datendosen gibt es in Bibliotheken und im Hochschulrechenzentrum:

Wer kann die Öffentlichen Datendosen nutzen?

Für die Nutzung einer "Öffentlichen Datendose" ist eine Freischaltung mit Benutzerkennung und (Netz-)Passwort erforderlich. Eine Nutzung ist möglich für Studierende und Mitarbeiter der JLU, aber auch für Gäste:

Was wird zur Nutzung benötigt?

Zur Nutzung einer Öffentlichen Datendose benötigen Sie folgendes:

  1. eine geeignete Benutzerkennung (s.o.)

  2. einen Laptop mit LAN-Anschluss (Ethernet 10/100 oder 10/100/1000Base-T)
  3. ein Netzwerkkabel zur Verbindung des Computers mit der Datendose (Twisted-Pair-Kabel mit RJ45-Steckern)
  4. Ihr Laptop muss auf "IP-Adresse automatisch beziehen" und "DNS-Serveradresse automatisch beziehen" konfiguriert sein. Normalerweise ist das bei allen Computern die Standardeinstellung.
  5. einen Web-Browser zur Freischaltung (z.B. Firefox, Internet Explorer, Safari, Opera, ...)

Kurzanleitung

  1. LAN-Anschluss des Laptops mittels Netzwerkkabel mit der Datendose verbinden.
  2. Web-Browser starten und https://login.uni-giessen.de oder beliebige andere Webseite aufrufen.
  3. Mit Benutzerkennung und Netzpasswort anmelden.
  4. Zum Beenden des Internet-Zugangs https://login.uni-giessen.de aufrufen und "Logout"-Button anklicken.

Ausführliche Anleitung

Ist Ihnen die Kurzanleitung zu knapp gehalten? Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie in der

Sicherheit

Sämtlicher Datenaustausch mit der Web-Login-Seite erfolgt SSL-verschlüsselt; daher wird Ihre Benutzerkennung und Ihr Passwort verschlüsselt übertragen und ist so vor fremden Zugriff geschützt. Nach erfolgreicher Anmeldung erfolgt die Datenübertragung zwischen Ihrem Rechner und dem Internet bzw. anderen Rechnern im Uni-Netz unverschlüsselt, sofern Sie keine sicheren Protokolle wie https, ssh oder ähnliches einsetzen. 

Zugriffsrechte

Die Zugriffsrechte nach der Freischaltung des Internetzugangs sind von der Nutzergruppe abhängig, zu der ein angemeldeter Benutzer gehört. Die Nutzergruppe wird beim Login angezeigt. Es wird unterschieden in:

    Studierende der JLU Gießen (s-Kennung des HRZs)
    Zugriffsberechtigungen: Internet, Web-Server und Mail-Server im Uni-Netz, spezielle Server für Studierende
    Studierende der Technischen Hochschule Mittelhessen (Kennung in der Form abc123@fh)
    Zugriffsberechtigungen: Internet, Web-Server im Uni-Netz
    Mitarbeiter der JLU (g-Kennung des HRZs)
    Zugriffsberechtigungen: Internet und Uni-Netz, keine Einschränkungen
    Gäste der JLU (HRZ-Kennung oder Kennung einer am DFNRoaming teilnehmenden Einrichtung)
    Zugriffsberechtigungen: Internet, Web-Server im Uni-Netz

Falls bei Studierenden zusätzliche Zugriffsberechtigungen auf Ziele im Uni-Netz erforderlich sein sollten, wenden Sie sich bitte an netz@hrz.uni-giessen.de

Regeln und Bedingungen

Die Nutzung der Öffentlichen Datendosen ist nur für Zwecke des Studiums oder für dienstliche Zwecke erlaubt. Sie erfolgt im Rahmen der Benutzerordnung des HRZs. Es ist der Leitfaden zur verantwortungsvollen Nutzung von Datennetzen zu beachten.