Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Endgeräte an der Telefonanlage

Analoge und digitale Endgeräte an der "ALCATEL 4400" Telefonanlage der Universität Gießen. Dies soll eine kleine Übersicht der an der Telefonanlage möglichen Endgeräte aufzeigen und wichtige Funktionen erklären.

Zu diesen Geräten ist eine jeweilige Bedienungsanleitung vorhanden und abrufbar.

 

Alcatel 4012
Alcatel 4012

Alcatel 4012 - Endgerät für den Einsatz an personenbezogenen Arbeitsplätzen.

  • 10 Tasten für freiprogrammierbare Funktionen

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


Alcatel 4034
Alcatel 4034


Alcatel 4034 - Komfortables Endgerät auch für den Einsatz in Chef/Sekretär- bzw. Team-Funktionen.

  • 18 Tasten für freiprogrammierbare Funktionen

  • Namenswahl möglich

  • Optimal geeignet auch zur Bedienung des Voice-Mail-Servers (Voice-Mail System = Anrufbeantworter)

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


4010 Easy
Alcatel 4010 Easy

Alcatel 4010 Easy - Einfach und Leistungsfähig

  • Display mit bis zu 20 Zeichen

  • 8 programmierbare Tasten und LED´s

  • 16 verschiedene Klingeltöne

  • Lautsprecher

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


4020 Premium
Alcatel 4020 Reflexes

 

Das Premium Reflexes 4020 bietet Namenswahl und Freisprechen mit der integrierten Vollduplex-Freisprecheinrichtung. Komfortables Endgerät auch für den Einsatz in Chef/Sekretär- bzw. Team-Funktionen.

 

  • Breites LCD Display 1 Zeile

  • 12 freiprogrammierbare Tasten

  • Multifunktionstasten

  • Freisprechfunktion

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

  • Telefonbuch

  • Alphanumerische Tastatur

Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


4035 Advanced

Alcatel 4035 Advanced

 

Das Alcatel Advanced Reflexes 4035 ist konzipiert fürden Einsatz in Chef/Sekretär- bzw. Team-Funktionen. Durch eine Vielzahl an Optionen wie einfache Handhabung mehrerer Verbindungen,  Anrufüberwachung und -filterung wird die Zusammenarbeit im Team effizienter gestaltet.

 

  • Breites LCD Display

  • Navigationstaste

  • Freisprechfunktion

  • Optimal geeignet auch zur Bedienung des Voice-Mail-Servers (Voice-Mail System = Anrufbeantworter)

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

  • Telefonbuch

Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


Alcatel 4019
Alcatel 4019

Das Alcatel 4019 ist konzipiert fürden normalen Einsatz in Büros oder Labors. Durch eine Vielzahl an Optionen wie einfache Handhabung mehrerer Verbindungen,  Anrufüberwachung wird die Zusammenarbeit im Team effizienter gestaltet.

  • LCD Display

  • Freisprechfunktion

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

  • Telefonbuch

Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


Alcatel 4029
Alcatel 4029

Das Alcatel 4029 ist konzipiert fürden Einsatz in Chef/Sekretär- bzw. Team-Funktionen. Durch eine Vielzahl an Optionen wie einfache Handhabung mehrerer Verbindungen,  Anrufüberwachung und -filterung wird die Zusammenarbeit im Team effizienter gestaltet.

  • Großes verstellbares LCD Display

  • Navigationstaste

  • Freisprechfunktion

  • Optimal geeignet auch zur Bedienung des Voice-Mail-Servers (Voice-Mail System = Anrufbeantworter)

  • Headsetanschluss

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

  • Telefonbuch

  • Option: Zusatztastenfeld
Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


Alcatel 4039
Alcatel 4039

Das Alcatel 4039 ist konzipiert fürden Einsatz in Chef/Sekretär- bzw. Team-Funktionen. Durch eine Vielzahl an Optionen wie einfache Handhabung mehrerer Verbindungen,  Anrufüberwachung und -filterung wird die Zusammenarbeit im Team effizienter gestaltet.

  • Großes verstellbares LCD Display

  • Navigationstaste

  • Freisprechfunktion

  • Optimal geeignet auch zur Bedienung des Voice-Mail-Servers (Voice-Mail System = Anrufbeantworter)

  • Headsetanschluss

  • Anschluss eines PCs über S0-Karte (optional) ist möglich

  • Telefonbuch

  • Option: Zusatztastenfeld
Bedienungsanleitung für den Betrieb an der TK-Anlage der JLU Gießen


Headset GN9120
GN9120/25 Headset

Das Jabra GN9120 revolutioniert mit einer Reichweite von bis zu 150 m und bis zu 12 Stunden Sprechzeit Ihre persönliche Mobilität im Büro. Dieses Headset bietet Ihnen die Wahl zwischen drei verschiedenen Mikrofonarmen und zwei Tragestilen. Ganz gleich welchen leichten Mikrofonarm Sie wählen bzw. welchen Tragestil Sie bevorzugen - genießen Sie ganztägigen Tragekomfort. Selbstverständlich entspricht das Jabra GN9120 auch den strengen Gehörschutznormen und unterdrückt Geräuschspitzen.

  • Betriebszeit ca. 8 Stunden
  • Standbyzeit ca. 12 Stunden
  • Frequenzbereich 2,4 GHz
  • Headsetakku LiIo (wiederaufladbar)
 Beispielfoto Gigaset
Gigaset
Gigaset 810/20

Schnurlose Telefone in analoger Technik bieten eine persönliche Mobilität im Büro oder Arbeitsplatz. Vielfach sind sie ein praktischer Helfer im Einsatz bei ständig wechselndem Einsatzort. An der TK-Anlage der Universität setzen wir seit vielen Jahren die Geräte "GIGASET" ehemals "Siemens Gigaset" ein. Diese Schnurlostelefone bieten alle für unsere Telefonanlage notwendigen Funktion an. Ein störungsfreier Betrieb ist gewährleistet. Zudem können diese Geräte auch in das "DECT" System der Telefonanlage integriert werden und bieten dann eine zusätzliche erweiterte Funktion.
Wir beraten sie gerne!