Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen | Direkt zum Inhalt | Übersicht | Website durchsuchen | 5 — Erweiterte Suche Direkt zur Navigation | vertikale linke Navigationsleiste | Link zur Fachbereichs-Startseite | vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen |


Artikelaktionen

EndNote

EndNote ist ein kommerzielles Literaturverwaltungsprogramm für Windows und Mac OS-X.

Kurzbeschreibung (aus Wikipedia)

  • Informationen über verschiedenste Typen von Literatur (Bücher, Artikel, Vorträge, Haus- und Endnote-LogoAbschlussarbeiten etc.) können gesammelt, verwaltet und gespeichert werden. Über die Vergabe von Schlüsselbegriffen kann beispielsweise eine thematisch sortierte Bibliographie zusammengestellt werden.
  • EndNote kann mit Microsoft-Word verknüpft werden. So können innerhalb eines Word-Dokuments Quellenangaben in den Text eingepflegt werden, welche abschließend automatisch zu einem Literaturverzeichnis zusammengefügt werden können.
  • EndNote unterstützt Literaturrecherchen, indem es Online-Zugriffe auf wissenschaftliche Literaturdatenbanken (z.B. PubMed, CINAHL, DIMDI, z39.50 etc.) ermöglicht.
  • EndNote kann aus angelegten Dateien Literaturverzeichnisse erzeugen.
  • Die Dateinamensendung lautet .ENL und bedeutet Endnote-Literaturdatenbank.

Verfügbarkeit

Installation

Literatur