Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Faculty 08 - Biology and Chemistry

The faculty

Without any doubt, Giessen can be characterized as one of the birthplaces of modern chemistry and life sciences. Over nearly three decades of teaching and research - 1824 - 1852 - Justus Liebig presented fundamental studies in organic and analytical chemistry, physiology and agricultural chemistry. By means of food analysis and  the development of e.g. baby food and meat extract, Liebig paved the way for modern food chemistry as well as life sciences including research on mineral fertilizers and animal physiology.

Today the faculty 08 - Biology and Chemistry boasts 38 professorships and represents a central domain in teaching and research on natural and life sciences at Justus-Liebig University based on a strong network of third-party funded research projects.

RSS-Feed News-Ticker
„Gitterdynamiken in ionischen Leitern“
Freude über neue Emmy-Noether-Nachwuchsgruppe am Physikalisch-Chemischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen
Neuer DFG Schwerpunkt zu kleinen Proteinen in Bakterien mit Beteiligung von drei Gieβener Gruppen
Im Rahmen des DFG-geförderten Schwerpunktprogrammes "Small Proteins in Prokaryotes, an Unexplored World" (SPP 2002) sind gleich drei Anträge am Institut für Mikrobiologie und Molekularbiologie (Fachbereich 08) bewilligt worden.
Mitherausgeberin des aktuellen Heftes „Unterricht Chemie“
Jun. Prof. Dr. Nicole Graulich hat gemeinsam mit Dr. Bernhard Sieve (Hannover) das aktuelle Heft "Naturwissenschaften im Unterricht Chemie - Reaktionsprozesse" veröffentlicht.
Gießener Chemie-Studierende ausgezeichnet
Gleich zwei Chemie-Studierende der Justus-Liebig-Universität Gießen haben dieses Jahr ein Stipendium der August-Wilhelm-von-Hofmann-Stiftung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) erhalten.
Gießen Plant Physiology joins Sfb 1078 in Berlin
The success of Jon Hughes's work on phytochrome at the Institute for Plant Physiology in Gießen has led to his being invited to join Cooperative Research Centre (Sfb) 1078 in Berlin. This is something of an accolade because this Sfb otherwise comprises only groups based in Berlin: the international expertise of the Hughes group is considered sufficient to merit their joining the team.
Mehr ...