Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Research & Publications

The programme of the European PhDnet “Literary and Cultural Studies” feeds upon the research profiles of the participating institutions and consequently includes a wide range of topics.

All research projects supported by the PhDnet, however, analyse literary texts with specific regard to their cultural contexts, particularly using approaches developed in the course of the “cultural turn”. This also includes newly configured literary studies approaches that have been influenced by cultural studies methodologies (such as narratology, genre theory, etc.).

The time focus of the selected research projects aims at the second half of the 20th and the beginning 21st century. Far from assuming homogeneity of this period’s literary production, the time frame facilitates a close collaboration and interaction of the network’s researchers.

Research Areas
The PhDnet offers a modular curriculum which encompasses the following four key areas of research.