Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Section 2 Media and Didactics

sec2

Spokespersons: Katrin Lehnen, Vadim Oswalt

 

This section is focused on questions of mediality and mediatization of cultural processes impacting the areas of literature, language and history, as wells as on aspects of their didactic communication. At the center of its interdisciplinary research are theoretical and empirical studies on contemporary German literature, the analysis of film and television, forms of literary and medial production of memory, digital forms of communication and interaction on the web, and the procedures of media-specific texts and writing. These activities are closely related to the concepts of acquiring and developing media competence in different learning environments, and are based on a broad range of methods that include process and product analytical procedures, and refer to traditional as well as new media.