Personal tools

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Document Actions

Dr. Eva Maria Gajek

Function
  • Member of Section 4 (Media and History)
Eva Maria Gajek

Eva Maria Gajek

Contact

Contact

Department of History

Justus Liebig University Giessen

Otto-Behaghel-Str. 10
Building C, Room 212
35394 Gießen

Germany


Tel: 0641/99-28302 / -28301 (Sekretariat)
Fax: 0641/99-28309

Short Biography
  • 02/11/2011 Disputation der Promotion "Kulturelle Re-Integration? - Die Olympischen Spiele von Rom (1960) und München (1972) als transnationale Medienereignisse", Betreuer: Prof. Dr. Frank Bösch (ZZF Potsdam) und Prof Dr. Frank Becker (Universität Duisburg-Essen)
  • seit 05/2011 Wiss. Mitarbeiterin am Historischen Institut der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 04/2007  05/2010 Stipendiatin des Graduiertenkollegs "Transnationale Medienereignisse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart", Gießen
  • 04/2007 Magistra Artium; Thema der Magisterarbeit: "Das moderne Deutschland"? – Repräsentation und Wahrnehmung der Bundesrepublik bei den Olympischen Spielen 1972 in München
  • Diverse journalistische Praktika; unter anderem beim WDR, Ruhrnachrichten, WAZ und Bild
  • 06/2005  03/2007 Studentische Hilfskraft am Fachbereich für Mediengeschichte des Historischen Instituts der Ruhr-Universität Bochum bei Prof. Dr. Frank Bösch
  • 03 und 09/2005 Mitarbeit bei dem Projekt "Promotionskolleg Ost-West" an der Ruhr-Universität Bochum, gefördert von der VW- und Mercatorstiftung
  • 03/2005  11/2006 Studentische Hilfskraft am Institut für Deutschlandforschung der Ruhr-Universität Bochum bei Prof. Dr. Werner Voß und Prof. Dr. Dr. h.c. Paul-Gerhard Klussmann
  • 10/2001  04/2007 Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, der Technik-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum
Main Research Interests
  • Deutsche und italienische Zeitgeschichte
  • Europäische Kulturgeschichte
  • Mediengeschichte