Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Umzug der Zweigbibliothek im nächsten Jahr

Umzug der Zweigbibliothek Recht und Wirtschaft (19.03. bis vss. 03.04.18) und Auslagerung bis vss. März 2019

Liebe Studierende,

 

im nächsten Jahr wird die Zweigbibliothek Recht und Wirtschaft aufgrund von Renovierungsarbeiten vorübergehend in die Räumlichkeiten des früheren „ProMarkts“ in der Karl-Glöckner-Str. 5 umziehen. Der Umzug ist für die Zeit vom 19.03. bis voraussichtlich 03.04.18 geplant. Die Auslagerung der Bibliothek soll bis März 2019 dauern.

 

Sollten Sie also beispielsweise an der Schwerpunktbereichsprüfung im Termin 1/2018 teilnehmen und Ihre Hausarbeit im März 2018 schreiben wollen oder eine Hausarbeit im Rahmen der Fortgeschrittenenübungen zu bearbeiten haben, beachten Sie bitte, dass die Bücher vom 19.03. bis voraussichtlich 03.04.18 zeitweise nur eingeschränkt verfügbar sein werden. Eine Verlegung der Schwerpunkt-Hausarbeit wurde erwogen, kommt aus organisatorischen Gründen (Überschneidungsfreiheit mit schriftlicher Staatsprüfung, Osterfeiertage, Korrekturfristen etc.) jedoch leider nicht in Betracht.

 

Die Zweigbibliothek ist bemüht, während der gesamten Zeit der Renovierungsarbeiten einen möglichst reibungslosen Nutzungs- und Ausleihverkehr zu ermöglichen. Auch werden in der Karl-Glöckner-Straße von den vorgesehenen ca. 200 Arbeitsplätzen ca. 60 Arbeitsplätze eingerichtet werden, an denen die Beeinträchtigungen durch die Umräumarbeiten vergleichsweise gering ausfallen sollten.

 

Beste Grüße

Volker Stiebig