Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Anmeldung zum WorldMUN 2020 in Tokio möglich bis 15.9.2019!

Hier finden Sie Informationen zum WorldMUN 2020

Liebe Studierende,
im Wintersemester 2019 /2020 möchten wir erneut eine Delegation der Justus-Liebig-Universität zur Harvard World Model United Nations Konferenz entsenden.

Die Tagung wird vom 16. -20. März 2020 in Tokio stattfinden.


Harvard WorldMUN ist eine Veranstaltung, in der die Arbeitsweise der Vereinten Nationen, ihrer Komitees und anderer internationaler Organisationen simuliert wird. Die Konferenz wird von der Harvard University in Zusammenarbeit mit einer gastgebenden Universität organisiert. Sie richtet sich an Studierende aus aller Welt, die sich für die Arbeitsweise der Vereinten Nationen interessieren und ihre vorhandenen theoretischen Kenntnisse durch den Blickwinkel eines Diplomaten erweitern möchten. Jedes Jahr nehmen an der seit 1994 offiziell von den Vereinten Nationen anerkannten einwöchigen Konferenz rund 2.000 Studierende aus über 35 Ländern teil.


Voraussetzung für die Teilnahme an der Tagung ist die aktive und regelmossige Mitwirkung an der intensiven Vorbereitunsphase in englischer Sprache. Während dieser Zeit erweitern die Studierende nicht nur ihr Wissen über die Funktionsweise, Geschichte und Möglichkeiten der Vereinten Nationen und verbessern ihre rhetorischen Fähigkeiten, sondern arbeiten sich auch intensiv in die Kultur, Innen-, Außen-und Wirtschaftspolitik des zu vertretenen Landes ein. Das theoretische Wissen wird durch die Teilnahme an verschiedenen Vorbereitungssimulationen erweitert. Auf diesen Tagungen werden die bereits erlernten Verhandlungstechniken verfeinert und die Anwendung der Verhandlungsregeln geübt.
Ziel der fünftägigen UN-Simulation in Tokio wird es sein, einen realitätsgetreuen Einblick in den diplomatischen Alltag zu erleben. Die Delegationsmitglieder debattieren und verfassen Resolutionen nach denselben Spielregeln wie echte" Diplomaten bei den Vereinten Nationen. Auch die von den Veranstaltern ausgesuchten Problemstellungen ähneln jenen, die tatsächlich auf der Agenda der Vereinten Nationen stehen.
Die Delegation sollte sich bemühen, Sponsoren zu finden, da die TN mit einer Kosteneigenbeteiligung von ca. 500,-Euro je Person rechnen müssen.

 

Für die Bewerbung zur Teilnahme an WorldMUN 2020 richten Sie bitte ein Motivationsschreiben mit allen üblichen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Abiturzeugnis, bisher erworbene Scheine) elektronisch bis zum 15.September 2020 an


Rückfragen bitte unter o.a. E-Mailadresse oder unter sekretariat.marauhn@recht.uni-giessen.de (Frau Rein).


(Durch einen Klick auf das untenstehende Bild gelangen Sie zur pdf-Darstellung)

abgelegt unter: