Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Professur für Öffentliches Recht und Rechtstheorie

Professur für Öffentliches Recht und Rechtstheorie

Mitarbeiter der Professur

Die Professur für Öffentliches Recht und Rechtstheorie
Die Professur für Öffentliches Recht und Rechtstheorie ist aus der bis 2007 von Prof. Dr. Klaus Lange geleiteten Professur für Öffentliches Recht und Verwaltungslehre entstanden. In der Lehre widmen wir uns dem deutschen Öffentlichen Recht in seiner Breite, in der Forschung dem europäischen und deutschen Verfassungsrecht, dem Verwaltungsrecht mit Schwerpunkten im Umweltrecht (vor allem Recht der Energie- und Ressourceneffizienz und der Verkehrsökologie) und öffentlichen Wirtschaftsrecht sowie – als besonderes Anliegen – der Rechtstheorie unter Betonung der Juristischen Methodenlehre, der Allgemeinen Rechtslehre und ausgewählter Fragen von „Law as Culture“ in Fortführung der Gießener rechtstheoretischen Tradition (Rudolf von Jhering, Adolf Merkel, Rudolf Stammler, Karl Engisch und Jürgen Rödig). Die Professur ist Mitträgerin des Rudolf-von-Jhering-Instituts für rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung und Mitveranstalterin des Umweltrechtlichen Praktikerseminars der JLU Gießen.