Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Häufig gestellte Fragen

Fragen zur Anmeldung

Wie erfolgt die Anmeldung zu PQ-Veranstaltungen?

Die Anmeldung zu PQ-Veranstaltungen erfolgt ausschließlich online über Stud.IP. Loggen Sie sich für eine Anmeldung bitte im Stud.IP ein.

Wählen Sie auf der Startseite zunächst „Veranstaltungssuche“ aus. Von dort aus gelangen Sie über „Suche in Einrichtungen“ zu einer Übersicht aller Fachbereiche, wo Sie den FB 02 auswählen. Unter „Career Center“ sind die aktuellen PQ-Veranstaltungen des jeweiligen Semesters zu finden. Bitte senden Sie nach Ihrer Anmeldung in Stud.IP einen aktuellen Leistungsnachweis an pq@wirtschaft.uni-giessen.de um Ihre Anmeldung zu bestätigen.

Die Teilnehmerlisten sind in der Regel relativ schnell gefüllt und Sie können sich nicht mehr in die Listen eintragen. Viele Teilnehmer melden sich aber innerhalb des Anmeldezeitraums wieder von den Veranstaltungen ab, so dass freie Plätze in den Anmeldelisten entstehen. Es lohnt sich daher, den Status der Anmeldelisten immer im Auge zu haben, damit Sie Ihre Chance auf einen freien Platz wahrnehmen können. Sie können sich bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn problemlos aus der Veranstaltung austragen. Bis 7 Tage vor der Veranstaltung ist eine Abmeldung nur noch unter Nennung von nachvollziehbaren Gründen per Mail an pq@wirtschaft.uni-giessen.de möglich. Bei kurzfristigeren Rücktritten (weniger als 7 Tage bis zur Veranstaltung) werden Sie für 12 Monate vom PQ-Programm ausgeschlossen.

Sie können sich - rein technisch - lediglich für eine PQ-Veranstaltung pro Semester anmelden. Wir praktizieren diese Regelung, damit sich die Teilnahmen auf möglichst viele Studierende verteilen.

 

Wie kann ich in PQ-Veranstaltungen nachrücken?

Im Stud.IP haben wir für Sie eine Nachrückerliste erstellt. Wenn nach Ende der Abmeldefrist kurzfristig Studierende von ihrem Platz in einer Veranstaltung zurücktreten, schreiben wir alle Studierenden auf der Nachrückerliste an, die sich als Nachrücker eingetragen haben.

Die freien Kontingente werden nach "first come - first served" vergeben. Hierbei ist nicht der Zeitpunkt des Eintrags auf der Nachrückerliste relevant, sondern der Zeitpunkt der Antwort auf die Benachrichtungsmail, die Sie als potenzieller Nachrücker von uns erhalten. Es werden ausschließlich E-Mails berücksichtigt. Wir vergeben keine Plätze in PQ-Veranstaltungen am Telefon.

Sie finden die Nachrückerliste unter den Anmeldelisten in Stud.IP.

Es besteht Ihrerseits durch den Eintrag in die Nachrückerliste keine Verpflichtung, kurzfristig einen Platz in einer PQ-Veranstaltung einzunehmen.

 

Wie erfolgt die Auswahl der Teilnehmer zu PQ-Veranstaltungen?

Wenn Sie sich in Stud.IP für die Veranstaltung angemeldet haben und Ihren Leistungsnachweis an pq@wirtschaft.uni-giessen.de gesendet haben sind Sie automatisch Teilnehmer an der entsprechenden PQ-Veranstaltung. Sie erhalten vor der Veranstaltung noch eine kurze Nachricht per Mail über eventuelle organisatorische Informationen zur Veranstaltung.

Sie können sich - rein technisch - lediglich für eine PQ-Veranstaltung pro Semester anmelden. Gleiches gilt für die Prep Schools, die in den vorlesungsfreien Zeiten angeboten werden. Hier kann auch eine Anmeldung für eine PQ-Veranstaltung durchgeführt werden.

Für einige Veranstaltung bestehen Teilnahmevoraussetzungen (z. B. Absolvierung bestimmter Module) oder es werden gezielt Studierende in höheren Semestern adressiert. An dieser Stelle behalten wir uns vor, Studierende von den Anmeldelisten zu streichen, sofern die Anforderungen nicht erfüllt werden oder die Studierenden nicht zur Zielgruppe gehören.

 

An wie vielen PQ-Veranstaltungen kann ich teilnehmen?

Im Verlauf Ihres Studiums können Sie an beliebig vielen PQ-Veranstaltungen teilnehmen. Allerdings können Sie sich pro Semester nur für eine PQ-Veranstaltung anmelden.

Die Anmeldelisten sind konkurrierend ausgelegt, so dass - rein technisch - immer nur die Anmeldung für eine Veranstaltung möglich ist. In der Summe ist also die Anmeldung zu 2 PQ-Veranstaltungen innerhalb eines Jahres möglich.

Sie haben über die Nachrückerliste allerdings die Möglichkeit, darüber hinaus in unbegrenzter Zahl an PQ-Veranstaltungen teilzunehmen. Theoretisch könnten Sie über die Nachrückerliste an allen PQ-Veranstaltungen eines Semesters teilnehmen.

 

Wer darf an PQ-Veranstaltungen teilnehmen?

An PQ-Veranstaltungen dürfen grundsätzlich alle Studierenden der JLU Gießen teilnehmen. Aufgrund der beschränkten Kapazitäten haben Hauptfachstudierende des FB 02 Vorrang vor Nebenfachstudierenden anderer Fachbereiche. Sofern freie Kapazitäten bestehen, können Studierende anderer Fachbereiche an PQ-Veranstaltungen teilnehmen.

Grundsätzlich können Bachelor-Studierende an PQ-Veranstaltungen für Master-Studierende teilnehmen und umgekehrt. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten behält sich der Fachbereich jedoch vor, Studierende von den Anmeldelisten zu streichen, wenn diese in der PQ-Veranstaltung keine Credit Points erwerben können, weil sie nicht zur primären Zielgruppe gehören.

 

Habe ich kurz vor Ende des Studiums ein Anrecht auf die Teilnahme in PQ-Veranstaltungen?

Es gibt keine Verpflichtung ein PQ-Modul zu belegen und daher auch kein Anrecht auf einen Platz in einer PQ-Veranstaltung. Außerdem brauchen Sie für das PQ-Modul keine PQ-Veranstaltungen zu belegen. Sie können hier auch andere Veranstaltungen (z. B. aus dem AfK-Programm der JLU) einbuchen.

Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass Sie in Ihrem letzten Hochschulsemester die Teilnahme an eine PQ-Veranstaltung ermöglicht bekommen.

 

Kann ich mich als Master-Student für Bachelor-PQ-Veranstaltungen anmelden?

Es gibt PQ-Veranstaltungen, die sich an Bachelor-Studierende richten und deutlich weniger PQ-Veranstaltungen, welche explizit Master-Studierende adressieren. Grundsätzlich können Sie sich im Rahmen freier Kapazitäten für PQ-Veranstaltungen anmelden und auch an diesen teilnehmen, auch wenn Sie nicht zur primären Zielgruppe gehören.

Credit Points können Sie allerdings nur erhalten, wenn Sie zur genannten Zielgruppe der Veranstaltung gehören. Aus diesem Grund behalten wir uns vor, Studierende von den Anmeldelisten zu streichen, die nicht der primären Zielgruppe entsprechen, um Studierenden, welche zur Zielgruppe gehören, den Erwerb von Credit Points durch die Absolvierung der Veranstaltung zu ermöglichen.

 

Wie kann ich mich von PQ-Veranstaltungen wieder abmelden?

Sie können sich bis 14 Tage vor der Veranstaltung problemlos und einfach aus der Veranstaltung in Stud.IP austragen. Nach Ablauf der Abmeldefrist haben Sie bis 7 Tage vor der Veranstaltung die Möglichkeit, sich unter Nennung eines nachvollziehbaren Grundes per Mail an pq@wirtschaft.uni-giessen.de abzumelden. Wir behalten uns vor, die Triftigkeit des Grundes zu bewerten. Rücktritte, die innerhalb von 7 Tagen vor der Veranstaltung vorgenommen werden, führen zu einem Ausschluss vom PQ-Programm für 12 Monate. Bitte melden Sie sich in jedem Fall per Mail an pq@wirtschaft.uni-giessen.de von der Teilnahme ab, damit nach Möglichkeit ein Studierender für Sie nachrücken kann. Im Krankheitsfall reichen Sie uns bitte ein ärztliches Attest nach Ihrer Genesung ein.

Fragen zur Durchführung

Muss ich eine Klausur schreiben um Credit Points zu bekommen?

In der Regel werden in PQ-Veranstaltungen keine Klausuren geschrieben. Es sind jedoch teilweise schriftliche Leistungen erforderlich. In allen PQ-Veranstaltungen wird die vollständige Anwesenheit über den kompletten Veranstaltungszeitraum sowie eine aktive Mitwirkung von allen Teilnehmern erwartet. In einzelnen Fällen ist es aber möglich, dass eine Klausurteilnahme eine Voraussetzung für den CP-Erwerb darstellt. Darüber hinaus sind in den meisten PQ-Veranstaltungen Präsentationen vorzutragen, die zum Teil außerhalb der Veranstaltungszeiten in Einzel- oder Gruppenarbeit vorzubereiten sind.

 

Wie lange dauert eine PQ-Veranstaltung?

PQ-Veranstaltung sind in der Regel ganztägig konzipiert und beginnen meist um 8:30 Uhr. Die Dauer der Veranstaltungen hängt von vielen Faktoren und dabei nicht zuletzt von der Aktivität der Teilnehmer ab. Die meisten Veranstaltungen sind um spätestens 18:00 Uhr beendet. Teilweise sind allerdings Präsentationen, Ausarbeitungen oder ähnliches im Anschluss für den nächsten Veranstaltungstag zu erstellen.

 

Was passiert wenn ich an einer Veranstaltung nicht teilnehmen kann?

Innerhalb der Abmeldefrist


Wenn Sie sich noch innerhalb der Abmeldefrist befinden, müssen Sie sich lediglich von der Anmeldeliste in Stud.IP austragen. Ihr Platz wird sofort frei und ist für andere Studierende verfügbar.

Nach Ablauf der Abmeldefrist


Bitte senden Sie uns in jedem Fall eine E-Mail an pq@wirtschaft.uni-giessen.de, in welcher Sie uns den Grund für die kurzfristige Absage nennen. Meist können auch sehr kurzfristig noch Nachrücker nominiert werden, die den Platz in der Veranstaltung antreten.

Die Plätze in PQ-Veranstaltungen sind bei den Studierenden äußerst begehrt und für den Fachbereich sehr kostenintensiv. Der Fachbereich behält sich daher vor, die Gründe für die Abmeldung zu bewerten und Teilnehmer bei einer kurzfristigen Absage bzw. einem Nichterscheinen für eine bestimmte Zeit vom PQ-Programm auszuschließen. Sollten Sie wiederholt trotz verbindlicher Anmeldung nicht zu einer PQ-Veranstaltung erscheinen, schließen wir Sie von allen PQ-Veranstaltungen aus.

 

Was muss ich in eine PQ-Veranstaltung mitbringen?

Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung eine E-Mail, sofern Sie besondere Unterlagen oder Materialien zur Veranstaltung mitbringen müssen.

Für den Bewerbungs-Unterlagencheck sind selbstverständlich vorab Ihre Unterlagen einzureichen. Zum Teil sind derartige Dokumente auch in den Bewerbertrainings mitzubringen.

Fragen zur Anrechnung

Kann ich mit PQ-Veranstaltungen Credit Points erwerben?

Wenn für eine PQ-Veranstaltung Credit Points vergeben werden, ist dies eindeutig den Informationen zur Veranstaltung zu entnehmen. Bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass es sowohl für Bachelor-Studierende als auch für Master-Studierende explizite PQ-Veranstaltungen gibt. Credit Points können Sie nur erwerben, wenn die PQ-Veranstaltung auch Ihren Studiengang adressiert.

In Ihren Studienverlauf können Sie PQ-Veranstaltungen über das PQ-Modul in Flex Now einbuchen lassen. Das PQ-Modul umfasst sowohl im Bachelor-Studiengang als auch im Master-Studiengang 6 Credit Points. Das bedeutet, dass Sie Veranstaltungen im Umfang von 6 CP sammeln müssen, bevor eine Eintragung in Flex Now durch das Prüfungsamt vorgenommen werden kann.

Studierende in Bachelor-Studiengängen können PQ-Veranstaltungen als Studienleistung verbuchen lassen. Zur Verbuchung in Flexnow können Sie eine PQ-Veranstaltung mit weiteren entsprechenden Veranstaltungen (z. B. weitere PQ-Veranstaltung, AfK-Veranstaltung) im Gesamtumfang von 6 CP beim Prüfungsamt anerkennen lassen. Nutzen Sie hierfür den Antrag den Sie auf der Web Site des Service Center Studium und Prüfungen herunterladen können.

Das PQ-Modul ist per Definition nicht benotet. Wenn Sie in das PQ-Modul benotete Veranstaltungen einbringen, wird Ihnen hier keine Note in Flew Now eingetragen.

 

Kann ich eine PQ-Veranstaltung als Nebenfachstudierende(r) CP-relevant anerkannt bekommen?

Wir können Ihnen leider keine Auskunft darüber geben, ob die Credit Points von PQ-Veranstaltungen in Ihrem Studiengang als Studienleistung anerkannt werden. Wenden Sie sich mit dieser Frage bitte an den Studienfachberater, Studienkoordinator oder Studiendekan Ihres Fachbereichs.

 

Wie wird das PQ-Modul in Flex Now eingetragen?

Die Einbuchung in Flex Now erfolgt nicht automatisch. Da Sie nicht verpflichtet sind, das PQ-Modul zu belegen und darüber hinaus das PQ-Modul mit unterschiedlichen Veranstaltungen befüllen können, ist an dieser Stelle von Ihrer Seite ein schriftlicher Antrag an das Prüfungsamt zu stellen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie Ihre PQ-Veranstaltungen in Ihren Studienverlauf einbringen oder ob Sie die Veranstaltungen lediglich zur Erweiterung Ihres individuellen Kompetenzportfolios besuchen. Wenn Sie das PQ-Modul in Flex Now eintragen lassen wollen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Sammeln Sie entsprechende Veranstaltungen im Gesamtumfang von 6 CP.
  • Holen Sie Ihre Teilnahmezertifikate ab.
  • Laden Sie das passende Antragsformular herunter und reichen Sie das ausgefüllte Formular mit Ihren Teilnahmezertifikaten beim Prüfungsamt ein.
  • Das Prüfungsamt trägt das PQ-Modul in Flex Now ein.

 

Wann und wo erhalte ich mein PQ-Zertifikat?

Alle Teilnehmer, die ein Zertifikat erhalten, werden von uns per E-Mail benachrichtigt.

Die Zertifikate liegen für Sie im Service-Center Studium zur Abholung bereit. Sie finden das Service-Center Studium in der Licher Straße 70 im zweiten Obergeschoss.

Bei der Abholung Ihres PQ-Zertifikats ist der Studienausweis vorzuzeigen, welcher dokumentiert, dass Sie aktuell an der JLU eingeschrieben sind und daher berechtigt, am PQ-Programm teilzunehmen.

 

Bekomme ich als Master-Student CP für den Besuch von PQ-Veranstaltungen, die sich an Bachelor-Studierende richten?

Die Hinweise zu den einzelnen PQ-Veranstaltungen weisen eindeutig aus, an welche Zielgruppe sich die Veranstaltung richtet und welche Zielgruppe Credit Points mit dem Besuch der Veranstaltung erwerben kann. Entsprechend können Master-Studierende mit einer Bachelor-PQ-Veranstaltung keine Credit Points erwerben.

Gleiches gilt umgekehrt für Bachelor-Studierende, die an Master-PQ-Veranstaltungen teilgenommen haben.

Allgemeine Fragen

Welche Kombinationsmöglichkeiten für die PQ-Trainingsseminaren gibt es grundsätzlich?

Eine mit CP bewertete PQ-Veranstaltung ist im PQ-Modul mit allen CP-relevanten Veranstaltungen kombinierbar. Da PQ-Veranstaltungen in der Regel nicht benotet werden, wird auch das entsprechende PQ-Modul ohne Note in Flex Now eingetragen. Grundsätzlich eignen sich die Veranstaltungen aus dem AfK-Programm der JLU für eine Kombination mit den PQ-Veranstaltungen, um das PQ-Modul im Gesamtumfang von 6 CP zu befüllen.

 

Wie und wann werden neue PQ-Veranstaltungen bekannt gegeben?

Sie finden neue PQ-Veranstaltungen immer zuverlässig auf den Webseiten zum PQ-Programm. Über die Career-News bzw. den Career-Newsletter werden Sie ebenfalls über neue PQ-Veranstaltungen informiert. Aus Gründen der Gleichbehandlung erteilen wir vorab keine Auskünfte für einzelne Studierende.

 

Muss ich im Rahmen meines Studiums PQ-Veranstaltungen belegen?

Der Besuch von PQ-Veranstaltungen ist freiwillig. Es besteht auch keine Pflicht, das PQ-Modul einzubuchen.

 

Warum gibt es mehr Bachelor-PQ-Veranstaltungen als Master-PQ-Veranstaltungen?

Das Programm Persönliche Qualifikationen hat zum Ziel, Studierende am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften optimal auf den Einstieg in das Berufsleben vorzubereiten. Durch die Einführung der Bachelor-Master-Struktur ist die Studienzeit bis zum "ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss" im Vergleich zu den Diplomstudiengängen deutlich kürzer. Ein Ziel des PQ-Programms ist es, durch praxisnahe Veranstaltungen mit externen Dozenten aus der Praxis Kompetenzen zu vermitteln, die für einen Berufseinstieg nach dem Bachelor-Studium förderlich sind.

Master-Studierende haben in der Regel 5 Jahre an einer Hochschule verbracht und besitzen daher sowohl ein breiteres als auch ein tieferes Spektrum an Kompetenzen, welches für den Berufseinstieg förderlich ist. Weiter ist die Zahl der Studierenden in den Bachelor-Studiengängen deutlich größer als die Zahl der Master-Studierenden.

Primär aus diesen beiden Gründen ist das Veranstaltungsangebot im PQ-Programm für Master-Studierende geringer als für Bachelor-Studierende.

 

Warum muss ich zur Teilnahme an den Veranstaltungen nachweisen, dass ich die Orientierungsphase abgeschlossen habe?

Da der Fachbereich erhebliche Mittel für die Durchführung der Seminare aufwendet, sind wir bestrebt, das PQ-Programm für diejenigen Studenten anzubieten, die den Fachbereich mit einem Abschluss verlassen. Da die Abbrecherquote in den unteren Semestern höher ist, als in den höheren, wurde diese Regelung eingeführt.