Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

"Career Day" und "Jura-Tag" vorm Campus-Fest

GIESSEN - (red). Zum neunten Mal veranstaltet der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Justus-Liebig-Universität (JLU) am Mittwoch, 21. Juni, den "Career Day". Im Hörsaalgebäude am Campus in der Licher Straße 68 werden sich dabei insgesamt 21 bekannte Unternehmen den Studierenden und Absolventen präsentieren. Die Bandbreite von international agierenden Unternehmensberatungen (etwa EY und KPMG), über den Einzelhandel (Aldi und Lidl), der Mittelstandsindustrie (Mettler Toledo und Friedhelm Loh Group) bis hin zur Bundesbank. Das große Interesse der Aussteller an qualifizierten Fachkräften der JLU Gießen werde dadurch bestätigt, dass bereits seit einigen Monaten alle Ausstellungsflächen ausgebucht sind.

Die Besucher können von 10 bis 16 Uhr mit Personalern und Angestellten aus Fachabteilungen in Kontakt treten. Darüber hinaus bietet der "Career Day" attraktive Zusatzangebote für die Besucher. In kurzen Präsentationen stellen sich die teilnehmenden Unternehmen vor und geben hilfreiche Tipps zu den Bewerbungsverfahren und Karrieremöglichkeiten. Weiterhin können sich Studierende des Fachbereichs für den Bewerbungsfoto-Service anmelden. Das Hochschulteam der Bundesagentur für Arbeit Gießen durchleuchtet kostenlos Bewerbungsmappen. Stellenangebote der Unternehmen finden sich an der "Job-Wall". Abgerundet wird das Programm durch eine Auswahl von Vorträgen zu den karriererelevanten Themen Vorstellungsgespräch, Assessment Center und Selbstpräsentation, teilen die Veranstalter mit.

Zwei Tag später, am Freitag, 23. Juni, findet auf dem Campus in der Licher Straße dann der XIV. "Jura-Tag" statt, der von der Studierendenorganisation ELSA-Gießen veranstaltet wird. Dabei können sich Studierende und Referendare bei lokalen und internationalen Arbeitgebern über Jobperspektiven informieren, heißt es in einer Pressemitteilung. 

"Compliance"

Um 10 Uhr folgen einem Sektempfang die Begrüßungsreden. Danach folgt die Jobinformationsmesse für Juristen mit 14 Ausstellern - darunter Vertreter von Anwaltschaft, Finanzdienstleistern und universitären Institutionen. Herzstück des akademischen Teils der Veranstaltung bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema "Compliance" um 14 Uhr in Hörsaal 24b. Unter der Moderation von Joachim Jahn werden Prof Britta Bannenberg (Professur für Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug), Prof. Georg Götz (Professur für Industrieökonomie, Wettbewerbspolitik und Regulierung), Dr. Sascha Süße (Anwalt bei Roxin LLP) und Prof. Andreas Kark (Compliance-Beratung, Rechtsanwalt und Dozent) über die rechtlichen und wirtschaftlichen Fragestellungen debattieren.

Zudem findet eine Vorstellung der juristischen Schwerpunktbereiche für die Studierenden der Rechtswissenschaften in Hörsaal 24b ab 9 Uhr statt. Anschließend wird es ein Campus-Fest mit Essen, Getränken, Spiel und Spaß, das zusammen von den Fachbereichen Rechtswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften organisiert wurde. Es bietet den Studierenden, den Ausstellern, den Professoren und allen sonstigen Besuchern die Gelegenheit, die Gespräche weiter zu vertiefen. Weiterhin sind Live-Musik, eine Tombola, eine Fußballwand, die Professorenband und weitere Veranstaltungen geplant, um den Abend abzurunden.

 

Der Artikel ist am 21.06.2017 im Gießener Anzeiger erschienen.