Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: "Think Big, Build Small": App-Developer-Konferenz in Gießen

Neben dem Studium Apps entwickeln? Worauf muss ich achten? Welche Erfahrungen haben andere gemacht? Lernen, austauschen und eigene Ideen präsentieren auf der App-Developer-Conference der THM Gießen am 20. und 21. November 2019.

App-Developer-Konferenz "Think Big, Build Smal"

Das KiM Kommunikation-Team der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) veranstaltet am 20. und 21. November die „Think Big, Build Small“ App-Developer-Konferenz am Campus Gießen. Auf der dreht sich alles um App-Entwicklung, vom Programmieren bis zum Designen vor dem Hintergrund der Barrierefreiheit, des Datenschutzes und der Diversität.

Eingeladen sind alle Studierenden und Beschäftigten von Hochschulen, die in der App-Entwicklung aktiv sind oder ein Interesse daran haben. Die Konferenz findet in entspanntem Rahmen mit einem Mix aus Vorträgen und Tagesworkshops statt. Jede und jeder kann sich nach eigenem Ermessen einbringen und neue Erfahrungen sammeln.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Da die Plätze für die Workshops limitiert sind, wird eine Anmeldung über https://thinkbig.thm.de empfohlen.

 

Programm im Überblick

Mittwoch 20. November 2019 | 9:00 - 24:00 Uhr | Workshops, Impulsvorträge und musikalischer Abschluss

Der erste Tag wird in vier Entwicklungsbereiche aufgeteilt: Producing, Programming, Pitch & Concept sowie Design, Art & Animation. Zu diesen gibt es Workshops mit ExpertInnen und Impulsvorträge.

Ab 20 Uhr können alle Teilnehmende den Abend locker ausklingen lassen mit DJ und Yeah&FuckUp-Slam in der Location Prototyp, Georg-Philipp-Gail-Straße 5, 35394 Gießen.

Donnerstag 21. November 2019 | 10:00 - 14:00 Uhr | Podiumsdiskussion, Vorträge und freie Workshops

Am zweiten Tag wird sich neuen Themen gewidmet, die bei der App-Entwicklung an der Hochschule sehr wichtig sind: Diversity, Barrierefreiheit, Datenschutz und die Finanzierung von Projekten.