Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

ECM: Hessischer Mobilitätskongress 2019: Wie verändert Künstliche Intelligenz die Mobilität?

Mit der Zukunft des Mobilitätssektors zwischen Digitalisierung und Klimawandel befasst sich der 17. Hessische Mobilitätskongress. Er findet am 16. September im Rahmen der IAA in Frankfurt am Main statt.

Flyer vom 17. Hessischen MobilitätskongressFahrende Autos und Busse ohne Fahrer werden Realität. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW) geht auf seinem diesjährigen Mobilitätskongress der Frage nach, wie die Künstliche Intelligenz die Mobilität verändert. Das Programm diskutiert die Zukunft des autonomen Fahrens, den Einsatz intelligenter Verkehrssysteme und die daraus entstehenden Potenziale.

Die Veranstaltung findet am 16. September 2019 im Rahmen der IAA im Congress Center Messe Frankfurt statt. Die Organisation betreut Hessen Trade & Invest.

Weitere Infos finden sich auf der Seite von Mobiles Hessen, ein Projekt des HMWEVW rund um die Mobilität der Zukunft. Es dient als Informationsplattform für alle und zum Austausch zwischen Staat, Wirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeit. Das Ziel ist Hessen zum Vorreiter der Verkehrswende zu machen.