Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

News

Managerial English - Writing summer semester 16 grades

All final grades for last semester's Professional Writing course have been entered into FlexNow and will be published soon.

Any students who would like to have a corrected version of their CV can see me during office hours (Mon 12-1, Licher Str 60).

FB 02: Neues Lehrangebot für BSc und MSc im WS 17: Gender Diversity

Auf dem Weg ins 21. Jahrhundert haben sich die beruflichen Vorstellungen und Karriereziele junger Frauen und Männer stark verändert: work-life balance, Karriere mit Kindern, berufliche Anerkennung und faire Bezahlung für alle gelten als selbstverständlich.


Doch wie passen diese Vorstellungen zu oft noch traditionellen Strukturen und Anforderungen der Arbeitswelt? Auf welche Hürden und Herausforderungen müssen sich Absolventen/-innen der Wirtschaftswissenschaften auf ihrem Berufs- und Karriereweg also einstellen? Und wie sind solche Probleme zu meistern?


Die Veranstaltung 'Gender Diversity' will Bachelor- und Masterstudierenden nicht nur die Aktualität und Relevanz der Konzepte Gender und Diversity näherbringen. Sie soll ihnen auch ermöglichen, diese Konzepte als unternehmerische Tools und als Chancen für ihre eigene Karriere zu erkennen und zu nutzen. Dabei helfen ihnen Fallbeispiele, Diskussionen, Gruppenprojekte und der Austausch mit Referierenden aus Unternehmenspraxis und Wissenschaft.

 

Interessierte Bachelor- und Masterstudierende können sich für diese zweistündige Veranstaltung (3 CP) noch bis 14.10.2017 über StudIP anmelden.