Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Publikationen

Publikationen

 

  • Stöppler, R. & Schuck, H. (Hrsg.) (2019): Bewegungsförderung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Hamburg: Persen Verlag. (in Druck)
  • Jovanić, A. & Schuck, H. (2018): Inklusion – Ist der Weg das Ziel? In: Inklusion & Exklusion. Jahrbuch 2018 des Fachbereichs 03 Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Liebig-Universität Gießen, S. 6–9.

  • Schuck, H. (2018): Rezension zu Pitsch, H.-J. & Thümmel, I. (2017): Lebenschancen für alte Menschen mit geistiger Behinderung. Konzepte und Methoden zur Bewältigung neuer Herausforderungen. Oberhausen: Athena-Verlag. In: socialnet Rezensionen. Online im Internet. URL: www.socialnet.de/rezensionen/23410.php

  • Schuck, H. (2017): Freizeitbildung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In: behinderte menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten 40 (6), 73-76.
  • Schuck, H. (2017): Lebensqualität in der Lebensphase Alter von Menschen mit geistiger Behinderung. In: GEB (Hrsg.): Alter und Demenz. Was vermag Bildung? Zeitschrift Erwachsenenbildung und Behinderung 28 (1), 17-23.

  • Schuck, H. (2016): Rezension zu Müller, S. V. & Gärtner, C. (Hrsg.): Lebensqualität im Alter. Perspektiven für Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Erkrankungen. Wiesbaden: Springer Fachmedien GmbH. In: socialnet Rezensionen. Online im Internet. URL: http://www.socialnet.de/rezensionen/20484.php

  • Schuck, H. (2016): Subjektive Lebensqualität von Menschen mit geistiger Behinderung in der Lebensphase Alter. Gießen: GEB. Online im Internet. URL:  http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2016/11884/

  • Stöppler, R. & Schuck, H. (2015): Menschen mit geistiger Behinderung im Alter – „Bildung inklusive?“ In: berufsbildung. Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule 69 (156), 29-31.

  • Schuck, Heiko (2015): Sturzprävention und Förderung lokomotorischer Kompetenzen. Vorschläge für praktische Übungen. In: Lernen Konkret 2-2015. 32-33.

  • Schuck, Heiko/Wilke, Julia (2014): FIN - Fit in Inklusion. Ein Projekt zur Lehrerbildung an der Justus-Liebig-Universität Gießen. In: Lernen Konkret 33 (2), Fokus: Inklusion, S. 36-38.
  • Schuck, Heiko/Wilke, Julia (2014): FIN - Fit in Inklusion?! In: Jahrbuch Fachbereich 03 der Justus-Liebig-Universität Gießen. Schwerpunkt: LehrerInnenbildung. S. 24-27.
  • Schuck, H. (2012): Rezension zu Maximilian Buchka: Das Alter. Heil- und sozialpädagogische Konzepte. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2012. 230 Seiten. ISBN 978-3-17-020007-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, http://www.socialnet.de/rezensionen/12939.php (17.07.2012)
  • Schuck, H. (2012): "Bist du nicht zu alt für die Schule!?" Begegnungen im Unterricht zwischen Jung und Alt unter freizeitperspektivischen Aspekten. In: Lernen Konkret 31 (1), S. 20-23.
  • Stöppler, R./ Schuck, H. (2011): Berufliche Bildung bei Menschen mit geistiger Behinderung. Auf dem Weg zur beruflichen Integration/Inklusion!? In: bwp@ Spezial 5 – Hochschultage Berufliche Bildung 2011, Fachtagung 02, hrsg. v. FRIESE, M./ BENNER, I., 1-27. Online: http://www.bwpat.de/ht2011/ft02/stoeppler_schuck_ft02-ht2011.pdf (26-09-2011).
  • Stöppler, R./Kvas, S./Schuck, H./Wilke, J. (2011): SCHLUSSBERICHT MOGLI – MOBILITÄT AUF GANZER LINIE. Ergebnisse der Arbeitsinhalte der Justus-Liebig-Universität Gießen. Giessen: JLU.
  • Schuck, H. (2010): „…tu ich Wunder auch!“ Pädagogisches Zaubern in der Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. In: Lernen Konkret 29 (3), S. 6-10.
  • Stöppler, R./Schuck, H. (2009): Mobil im Job – Partizipation durch „Mogli“ Mobilitätsförderung von Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung. In: Berufsbildung 63 (115), S. 8-10.
  • Schuck, H./Wilke,J. (2009): „Verkehr(s)sicherheit“. AIDS-Prävention als Thema der Förderschule Geistige Entwicklung. In: Lernen Konkret 28 (2), S. 14-16.



Vorträge

 

  • Schuck, H. (2017): Chancen und Herausforderungen des partizipativen Einbezugs von älteren Menschen mit geistiger Behinderung zur Einschätzung der subjektiven Lebensqualität. Vortrag im Rahmen der 39. KLGH am 16.06.2017 in Würzburg (Julius-Maximilians-Universität).

  • Schuck, H. (2017): Lebensqualität in der Lebensphase Alter im Kontext Geistiger Behinderung. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Kulturen und Perspektiven des Alter(n)s, Justus-Liebig-Universität Gießen am 02.02.2017.

  • Schuck, H. (2016): Subjektive Lebensqualität von Menschen mit geistiger Behinderung in der Lebensphase Alter. Vortrag im Rahmen des Forum G der Sonderpädagogischen Beratungsstelle, Julius-Maximilians-Universität Würzburg am 13.10.2016.

  • Schuck, H. (2016): Aspekte der Lebensqualität von älteren und alten Menschen mit geistiger Behinderung. Vortrag im Rahmen des Kolloquiums Teilhabeforschung der KatHO Münster am 06.10.2016 in Münster.

  • Schuck, H. (2016): Ausgewählte Ergebnisse subjektiver Lebensqualitätsfaktoren von Bewohnerinnen und Bewohnern der bhw. Implikationen für die Praxis. Vortrag im Rahmen der Leitungsrunde Bereich Wohnen der Behindertenhilfe Wetteraukreis am 12.07.2016 in Nidda.

  • Schuck, H. (2015): Lebensqualität im Alter. Vortrag im Rahmen des Polnisch-Deutschen Kolloquiums der Universität Łódź (Institut für Andragogik und Gerontologie) sowie der Justus-Liebig-Universität Gießen (Professur für Berufspädagogik und Didaktik der Arbeitslehre) am 15.06.2015 in Gießen.

  • Schuck, H. (2015): Inklusion im Alter!? Aspekte der Lebensqualität und des Wohnens von Menschen mit geistiger Behinderung im Alter. Vortrag im Rahmen der 37. KLGH am 05.06.2015 in Tutzing / Starnberger See.

  • Schuck, H. (2013): Freizeit und Mobilität im Leben von alten Menschen mit geistiger Behinderung. Vortrag und Workshop auf der Fachtagung "Aktives Altern und Behinderung" vom Sozialen Zentrum St. Josef am 05.03.2013 in Mils/Tirol (Österreich).
  • Schuck, H. (2012): MogLi - Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Förderung der ÖPNV-Nutzung von Schülerinnen und Schülern mit geistiger Behinderung. Vortrag im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte an Förderschulen der Landesverkehrswacht Schwerin am 27.10.2012 in Schwerin.
  • Schuck, H. (2011): MogLi - A Chance to Develop Self-Determined Mobility in Life of Students with ID. Sino-German Traffic-Safety Symposium at Dresden University of Technology, 6th to 9th September 2011.
  • Stöppler, R. & Schuck, H. (2011): Auf dem Weg zur beruflichen Integration/Inklusion!? Berufliche Bildung bei Menschen mit geistiger Behinderung. Vortrag auf der Fachtagung Arbeitslehre im Rahmen der 16. Hochschultage Berufliche Bildung am 23.03.2011 in Osnabrück.
  • Kvas, S. & Schuck, H. (2009): Mobil, mobiler, MogLi. Mehr Mobilität für Schülerinnen und Schüler mit geistiger Behinderung. Vortrag im Rahmen der Vorlesung „Mobilitäts- und Verkehrserziehung für Menschen mit geistiger Behinderung“ von Frau Prof. Dr. R. Stöppler am 04. Juni 2009.
  • Kvas, S. & Schuck, H. (2009): Dozent für EUVA Euregio Verkehrsakademie GmbH – Sensibilisierung von Busfahrer/-innen auf den Personenkreis der Menschen mit geistiger Behinderung im März 2009.