Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Vita

1966 – 1972

Studium der Anglistik, Latein, Linguistik an der Universität zu Köln:

1970/1971

Auslandssemester an der University of Newcastle upon Tyne

1972

Philologisches Staatsexamen an der Universität zu Köln

1973 – 1978

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abt. Neurologie der RWTH Aachen

1979 – 1979

Bildungsreferent (Lehrkraft) für Naturwissenschaften beim Bistum Aachen

1979

Promotion zum Dr. phil. an der RWTH Aachen
1979 – 1981

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sprachwissenschaft der Universität zu Köln
1982 – 1994

Klinischer Linguist an der Abt. für Sprachstörungen der Rheinischen Landesklinik Bonn
1993

Habilitation in Sprachbehindertenpädagogik an der  Universität Dortmund
1994 – 2002

Professor (C4) für Sprachbehindertenpädagogik an der Universität Leipzig
seit 1.8.02

Professor (C4) für Sprachheilpädagogik  an der Justus-Liebig-Universität Gießen