Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Aktuelles

 
Hier finden Sie aktuelle Informationen des Instituts für Politikwissenschaft.

ArtikelaktionenEnglish

07/2017: Am 11. Juli lud das Zentrum für Medien und Interaktivität (ZMI) gemeinsam mit den Studierenden des Instituts für Politikwissenschaft (IfP) ein zur Podiumsdiskussion "Fake oder Fakt? #Bundestagswahl2017".

Einen Videomitschnitt der Veranstaltung finden Sie bei Youtube (hier).

In der Gießener Lokalpresse erschienen Berichte in der Gießener Allgemeine (hier) und im Gießener Anzeiger (hier).

03/2017: Der Fachbereich 03 der Justus-Liebig-Universität und insbesondere das Institut für Politikwissenschaft haben seit 2009 ein Austauschabkommen mit der National Dong-Hwa Universität Hualien (Taiwan). Eine Delegation der Politikwissenschaft hat nun die Partner an der National Dong-Hwa Universität besucht, um die zukünftigen Austauschbeziehungen zu besprechen und die Zusammenarbeit in der Forschung zu verstärken. Jenseits der direkten Gespräche mit unserer Partneruniversität waren Gespräche mit dem European Union Centre in Taiwan Teil der Kooperationsreise. Das European Union Centre in Taiwan ist ein Netzwerk von insgesamt sieben Universitäten, die sich auf Europastudien spezialisiert haben. Zwei dieser Zentren an der Tamkang Universität (Tamsui) und der National Taiwan Universität (Taipeh) hat die Delegation auf ihrer Reise nach Taiwan besucht. Beim Besuch dieser zwei Zentren wurden gemeinsame Round Table Discusssions zur Bundestagswahl 2017 durchgeführt, an denen sich WissenschaftlerInnen aus Taiwan und Deutschland beteiligten. An der National Dong-Hwa Universität hielten Frau Prof. Dr. Dorothée de Nève, Frau Dr. Jutta Hergenhan, Herr Prof. Dr. Eike Hornig und Benedikt Philipp Kleer, M.A., Gastvorträge und diskutierten mit Studierenden der Sozialwissenschaften und der Verwaltungswissenschaften.
Die bereits bestehenden Austauschbeziehungen mit der National Dong-Hwa Universität ermöglichen bereits heute den Studierendenaustausch. Wer sich für ein Auslandssemester in Taiwan interessiert, kann sich gerne bei Prof. Dr. Dorothée de Nève melden, die den Austausch nach Taiwan am Institut für Politikwissenschaft koordiniert.




Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

11/2016: Das Institut für Politikwissenschaft und das Zentrum für Medien und Interraktivität (ZMI) möchten sich herzlich bei allen Besucherinnen und Besuchern bedanken, die an der Veranstaltung US Election Night teilgenommen haben. Eine solche Resonanz mit 400 Besuchern hat uns schlichtweg überwältigt. Die zentrale Bedeutung dieser Veranstaltung für die JLU betonte auch der Präsident Prof. Joybrato Mukherjee und bat um wohlwollenden Umgang mit der Anwesenheitspflicht am nächsten Tag. Das Team von der Election Night hofft, dass allen BesucherInnen ein informatives und unterhaltsames Programm geboten werden konnte und sie die Election Night in bleibender Erinnerung behalten werden.

Einschätzungen zum Duell Clinton-Trump von der "US-Election-Night" in Gießen (Gießener Anzeiger)

Nur wenige Trump-Anhänger bei "U.S. Election Night Gießen" (Gießener Anzeiger)

Fotogalerie (Gießener Allgemeine)

"Nicht das Ende der Welt" (Gießener Allgemeine)

Podcast inkl. Interviews, ab 0:49 Min. (HR4-Mittelhessen)


10/2016: Hohe Politik auf Tuchfühlung - Besuch vom Staatsminister im Bundeskanzleramt Prof. Dr. Helge Braun in der Vorlesung "Einführung in die Politik" von Prof. Dr. Eike-Christian Hornig am 26.10.2016.

06/2016: Neuer Geschäftsführender Direktor und Stellvertretende Geschäftsführende Direktorin des IfP für 2016-2018 gewählt
Das Direktorium des Instituts für Politikwissenschaft hat Prof. Dr. Helmut Breitmeier mit 13-Ja-Stimmen und 1-Nein-Stimme zum neuen Geschäftsführenden Direktor des Instituts für Politikwissenschaft gewählt. Zur Stellvertretenden Geschäftsführenden Direktorin wurde Prof. Dr. Dorothee De Néve mit 13 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung gewählt. Die Amtzeit der neuen Geschäftsführung, die am 1. Oktober 2016 beginnt, beträgt 2 Jahre. 

11/2015: Neuer Praktikumsbeauftragter: Johannes Diesing ist seit November 2015 der neue Praktikumsbeauftragte am Institut für Politikwissenschaft.

Kontaktdaten Johannes Diesing:
Büro: Haus H, Raum 101
Sprechstunden bitte über StudIP vereinbaren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken