Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dorothée de Nève referiert zum Internationalen Weltfrauentag an der JLU

Dorothée de Nève referierte anlässlich einer vom Büro der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten und dem Akademischen Auslandsamt organisierten Veranstaltung der JLU zum Internationalen Weltfrauentag.

Bild De Nève Weltfrauentag

Artikel Weltfrauentag Giessener Allgemeine
Artikel der Giessener Allgemeinen Zeitung vom 10.03.2018

 

Sie betonte, unter anderem dass das Wahlrecht für Frauen, Zugang zu höherer Bildung und freie Berufswahl hohe Güter seien, die auch in Deutschland noch nicht lange Bestand hätten, auf denen es sich aber auch nicht auszuruhen gelte. Am Beispiel der Bundestagswahl könne gesehen werden, dass noch „viel Luft nach oben“ sei. Während sie den Rechtsruck in der Politik als „sehr gefährlich“ einordnete, zeigte sie auch auf welche Möglichkeiten es gibt Menschen zu motivieren Umzudenken und sich aktiv in Diskussionen einzubringen. 

Den ausführlichen Beitrags des Giessener Anzeigers zum Vortrag und der anschließenden Podiumsdiskussion können sie hier » lesen.

abgelegt unter: