Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Freie Praktikumsplätze in der Schader-Stiftung ab sofort

Aufgrund einer kurzfristigen Absage können wir wieder Praktikumsplätze bei der Schader-Stiftung anbieten, sogar „ab sofort“ für die kommende vorlesungsfreie Zeit oder für Studierende, die in den  Prüfungssemestern ein Praktikum absolvieren sollten.

 

Wir ermöglichen Praktikantinnen und Praktikanten einen direkten Einblick in den Betrieb des Wissenschafts-Praxis-Dialogs. Sie sind in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Projekten und Veranstaltungen beteiligt, lernen interessante Institutionen und Personen kennen, können sich ihren eigenen Fähigkeiten entsprechend in die inhaltliche Vorbereitung, die Dokumentation und Auswertung einbringen. Natürlich gehört gleichzeitig die Bereitschaft zur organisatorischen Mitarbeit und zur Zusammenarbeit im Team mit den wissenschaftlichen Referentinnen und Referenten sowie dem Projektmanagement dazu.

 

Wir suchen Studierende, in der Regel ab dem Ende des Bachelor-Studiums bzw. im Master-Studium, aus gesellschaftswissenschaftlichen, ggf. auch aus geistes- oder wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. Die Praktikantinnen und Praktikanten sollten ein Interesse an interdisziplinärer Arbeit und den Ressourcen unserer Praxispartner mitbringen. Eigene Forschungsarbeit leistet die Schader-Stiftung nicht.

 

Wir bieten einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in der besonderen Atmosphäre des Schader-Forums, die kollegiale Mitarbeit in einem interdisziplinären Team, eine Aufwandsentschädigung in Höhe von EUR 450,-/Monat sowie eine verlässliche 40-Stunden-Woche mit Freizeitausgleich anfallender Mehrarbeit.

 

Wir freuen uns über Bewerbungen für Pflichtpraktika von mindestens zwei, in der Regel drei Monaten.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.schader-stiftung.de/stiftung/karriere