Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

prometheus - Das verteilte digitale Bildarchiv für Forschung und Lehre e.V.

 

www.prometheus-bildarchiv.de

p r o m e t h e u s  führt Bilddatenbanken von Museen, Hochschulinstituten und Archiven in einer einheitlichen Struktur zusammen, ermöglicht eine ortsunabhängige Bildersuche, Speicherung, Sortierung und Präsentation.

Neben der Bereitstellung des Bildarchivs entwickelt  p r o m e t h e u s  Konzeptionen, unterstützt Projekte und bietet Werkzeuge und Lerninhalte an, welche die Präsenzlehre ergänzen und das Selbststudium unterstützen.

Die Professur für Klassische Archäologie und das Institut für Kunstgeschichte der Justus-Liebig-Universität waren Verbundpartner des Projekts  p r o m e t h e u s ,  das 2001-2004 vom BMBF im Rahmen des Programmes "Neue Medien in der Bildung" gefördert wurde und die erforderlichen Grundstrukturen aufbaute.

Zur Verstetigung des Bildarchivs und zur Einbindung weiterer Bilddatenbanken ging das Projekt nahtlos in den gemeinnützigen Verein  p r o m e t h e u s  e. V.  über. Für die Deckung der Betriebskosten trat am 1. Juli 2005 ein Lizenzsystem unter Wahrung des open-content-Gedankens und des geltenden Urheberrechts in Kraft.

Die Campuslizenz der Justus-Liebig-Universität Gießen ermöglicht über jeden Rechner im JLU-Hochschulnetz und per Einwahl (IP-Check) die Suche im Bildarchiv. Für die Erstellung von Arbeitsmappen und Präsentationen erhalten Studierende und Angehörige der JLU kostenlos einen persönlichen Benutzeraccount. Unter "Neu Anmelden" bei p r o m e t h e u s eine der Institutionen der JLU auswählen.

 

 

prometheus in Gießen:
Dr. Stefan Brenne, Medienstelle FB 04

PD Dr. Norbert Eschbach, Professur für Klassische Archäologie