Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

VisitorBox

 

Visitorbox.jpg

 

VisitorBox zielt darauf, kleine bis mittelgroße Kulturinstitutionen ohne eigenes digitales Entwicklerteam bei der Entwicklung von Ausstellungen mit digitalen Komponenten zu unterstützen. In diesem Projekt wird ein Set von Design-Karten entwickelt. Die Karten und die mit ihnen verknüpften Spielregeln sind so konzipiert, daß sie Nutzern auch ohne spezifische kuratorische bzw. digitale Vorkenntnisse die Umsetzung von digital unterstützten Ausstellungen ermöglichen können. Die VisitorBox Online-Plattform wird nach Fertigstellung Ende 2018 zudem Zugriff auf ein digitales Netzwerk von erfolgreichen Ausstellungsprojekten bieten, deren Konzeption und Realisierung anhand der jeweils relevanten Kartenauswahl nachvollzogen und für das eigene Projekt adaptiert werden können.

 

Principal Investigator: Ben Bedwell (University of Nottingham); Co-Investigators: Katharina Lorenz (JLU Giessen), Steve Benford (University of Nottingham)

Gefördert vom Arts & Humanities Research Council (AH/R004641/1) (2017-2018).

 

Projektpartner: The National Videogame Arcade (Nottingham); Uni of Illinois at Urbana Champaign; Nottingham City Council; D.H. Lawrence Birthplace Museum (Eastwood); The National Trust; Nottingham Contemporary

 

Webseite: https://visitorbox.org/


Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Katharina Lorenz