Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Willy Zschietzschmann

(1900 Bautzen - 1976 Gießen)

ahnengalerie_zschietzmann
1919 Studium der Archäologie, Alten Sprachen, Vorgeschichte, Kunstgeschichte in Kiel, München, Leipzig 

1924 Dissertation "Die Darstellungen der Prothesis in der griechischen Kunst" 

1928-29 Reisestipendiat des DAI 

1932 Habilitation in Berlin 

1938 a.o. Professor in Gießen 

1952-72 Leiter der Volkshochschule in Gießen 

1952 Präsident der Deutsch-Griechischen-Gesellschaft 

1958 Ausgrabungen am Zisterzienserkloster Arnsburg bei Gießen

 

Publikationen:

 

Die hellenistische und römische Kunst, Handbuch der Kunstwissenschaft (1939). 

Baugeschichte des Philippeions von Olympia (1944).

Kleine Kunstgeschichte der Griechen und Römer (1957).

Hellas und Rom (1959/60).

Wettkampf- und Übungsstätten in Griechenland (1960/61).