Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

Monographien

 

J. Koch, Die Grabdenkmäler aus Pompeiopolis in Paphlagonien. Untersuchungen zur Typologie, Chronologie und Ikonographie der kaiserzeitlichen Sepulkralkunst in Nordkleinasien (Diss. LMU München 2018; Publ. in Vorbereitung)

 

 

Aufsätze

 

J. Koch, Das Thermenareal am Westfuß des Zιmbıllı Tepe, in: L. Summerer (Hrsg.), Pompeiopolis I. Eine Zwischenbilanz aus der Metropole Paphlagoniens nach fünf Kampagnen (2006-2010), ZAKSSchriften 21 (Langenweißbach 2011) 63-73.

 

J. W. E. Faßbinder – J. Koch – R. Linck – F. Becker, Neolithische Erdwerke am Kaukasus – Die östlichsten Kreisanlagen Europas? Denkmalpflege Informationen 150, 2011, 71-73.

 

J. Koch – J. W. E. Faßbinder, Magnetometerprospektion im jungsteinzeitlichen Hornsteinbergwerk von Arnhofen (Stadt Abensberg, Lkr. Kelheim, Niederbayern), Das Archäologische Jahr in Bayern 2011, 2012, 21-23.

 

J. W. E. Faßbinder – J. Koch – R. Linck – F. Becker, Magnetometry of Neolithic Sites in the Mil Plain of Azerbaijan, in: B. Lyonnet – F. Guliev – B. Helwing – T. Aliyev – S. Hansen – G. Mirtskhulava (Hrsg.), Ancient Kura 2010-2011: The first two seasons of joint field work in the southern Caucasus, AMIT 44, 2012, 18-31.

 

R. Linck – J. W. E. Faßbinder – J. Koch – M. Kücükdemirci, Monumentalbauten in Pompeiopolis – Mit Bodenradar in der Hauptstadt der ehemaligen römischen Provinz Paphlagonien, Denkmalpflege Informationen 153, 2012, 67-69.

 

J. Koch – J. W. E. Faßbinder – M. Teufer, Archäologie am Fuße des Pamirgebirges – Mit Magnetometer und Kappameter im Süden Tadschikistans, Denkmalpflege Informationen 154, 2013, 68-70.

 

J. W. E. Faßbinder – J. Koch – M. Teufer, New Discovered Settlements of the Late Bronze Age and Early Iron Age in Southwest Tajikistan: Preliminary Excavation Results and First Site Maps based on Magnetometer Prospection, in: W. Neubauer – I. Trinks – R. Salisbury – Chr. Einwögerer (Hrsg.), Archaeological Prospection. Proceedings of the 10th International Conference on Archaeological Prospection, May 29th - June 2nd 2013 in Vienna (Wien 2013) 84-87.

 

J. Koch – J. W. E. Faßbinder – R. Linck – K. Eisele – M. M. Rind, The Neolithic Flint Mine of Arnhofen in Lower Bavaria, Southern Germany: Aerial Archaeology, Magnetometry and Ground-Penetrating Radar Surveys, in: W. Neubauer – I. Trinks – R. Salisbury – Chr. Einwögerer (Hrsg.), Archaeological Prospection. Proceedings of the 10th International Conference on Archaeological Prospection, May 29th - June 2nd 2013 in Vienna (Wien 2013) 81-83.

 

J. Koch – J. W. E. Faßbinder – R. Linck – A. Santoso, Geophysikalische Prospektion im neolithischen Silexrevier von Arnhofen (Stadt Abensberg, Lkr. Kelheim, Niederbayern), Das Archäologische Jahr in Bayern 2012 , 2013, 27-29.

 

R. Linck – R. Bielfeldt – J. W. E. Faßbinder – J. Koch – M. Kücükdemirci, 3D-Ground Penetrating Radar Prospection in Pompeiopolis – A Metropolis in Roman Paphlagonia, in: W. Neubauer – I. Trinks – R. Salisbury – Chr. Einwögerer (Hrsg.), Archaeological Prospection. Proceedings of the 10th International Conference on Archaeological Prospection, May 29th - June 2nd 2013 in Vienna (Wien 2013) 140-143.

 

J. Koch – L. Kühne – R. Linck – J. W. E. Faßbinder, 3D-Reconstruction of Roman Sites in Bavaria based on Geophysical Results, in: D. Hoock (Hrsg.), Virtual Archaeology. Nondestructive Methods of Prospections, Modeling, Reconstructions. Proceedings of the 1st International Conference on Virtual Archaeology, 4th – 6th June 2012 at the State Hermitage Museum in St. Petersburg (St. Petersburg 2013) 94-95.

 

J. Koch, From funerary doorstones in Pompeiopolis to tracing local identity from the Phrygian Highlands to Inner Paphlagonia, in: K. Winther-Jacobsen – L. Summerer (Hrsg.), Landscape Dynamics and Settlement Patterns in Northern Anatolia during the Roman and Byzantine Period, Geographica Historica 32 (Stuttgart 2015) 171-192.

 

J. Koch – F. Griessel – C.-M. Hüssen, Die Teufelsmauer auf dem Fuchsberg. Zur Baugeschichte des Limes im Köschinger Forst bei Zandt, Das Archäologische Jahr in Bayern 2015, 2016, 78-80.

 

J. Koch – F. Griessel – C.-M. Hüssen – K. Kothieringer – M. Rahrig, Neues zum Bau der Raetischen Mauer. Archäologische Forschungen am Raetischen Limes bei Zandt im Köschinger Forst, Der Limes. Nachrichtenblatt der Deutschen Limeskommission 11, 2016, 37-42.

 

In Vorbereitung


J. Koch – M. Rahrig, Scanning Paphlagonian rock-cut tunnels in 3D: A Hellenistic temple-tunnel of the Persian Gods at Kılıçkaya in the Amnias River Valley? In: L. Summerer – P. Johnson – J. Koch (Hrsg.) Contextualizing Pompeiopolis. Urban Development in Roman Anatolia from a Comparative Perspective, Internat. conference 9-10/7/2016 in Taşköprü, Kastamonu (TR)

 

J. Koch, macellum and martyrium? Recent excavations in the city’s centre of Pompeiopolis (2013-2016) – Achaeological evidence towards the urbanization and disurbanization of northern Asia Minor as reflected by changing settlement patterns in the market area of the metropolis Paphlagonias (1st century BC – 7th century AD), in: L. Summerer – P. Johnson – J. Koch (Hrsg.) Contextualizing Pompeiopolis. Urban Development in Roman Anatolia from a Comparative Perspective, Internat. conference 9-10/7/2016 in Taşköprü, Kastamonu (TR)

 

L. Summerer – J. Koch, Polis and Chora. Regional development and reciprocity of a Roman city and its environs as reflected by funerary monuments from Pompeiopolis (Vortrag auf der Tagung “Stadt und Umland” der Ernst-Kirsten-Gesellschaft am 8. Juli 2017 an der Universität Eichstätt)

 

J. Koch, Soldiers and Civilians on Display: Funerary Monuments in Colonia Iulia Felix Sinope, Proceedings of the Internat. Symposium on Sinope and Black Sea Archaeology, 14-15/10/2017, Sinop University (TR)