Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Summerschool des Arbeitskreises Antike-Mittelalter "Tyrannis und Tyrannen"

9. - 11. Oktober 2017
Wann 09.10.2017 um 14:00 bis
11.10.2017 um 14:30
Wo Philosophikum I, Seminargebäude II, Alter Steinbacher Weg 44, Raum 103
Name
Kontakttelefon 0641-99 28051
Teilnehmer Professur für Alte Geschichte
Otto-Behaghel-Straße 10 G
D- 35394 Gießen
Termin übernehmen vCal
iCal

Mittlerweile zum vierten Mal veranstaltet der Arbeitskreis Antike-Mittelalter der Justus-Liebig-Universität Gießen eine interdisziplinäre Summerschool. Sie findet vom 9.-11. Oktober 2017 an der Universität Gießen statt. Das diesjährige Thema lautet „Tyrannis und Tyrannen“.

 

Die Summerschool richtet sich in erster Linie an B.A.- und M.A.-Studierende sowie Studierende des gymnasialen Lehramtes. Doktorand(inn)en können bei klarer Einschlägigkeit ihres Forschungsthemas ebenfalls zugelassen werden, jedoch nicht vorrangig. Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 20 beschränkt. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 15. Juli 2017 an die nebenstehende Adresse. Sie sollte neben Angaben zu Ihrer Person und Ihrem aktuellen akademischen Status auch ein halbseitiges Motivationsschreiben enthalten. Kosten für Übernachtung, Reise und Verpflegung trägt jede(r) Teilnehmer/in selbst bzw. sollte sich hierfür an der Heimatuniversität um Unterstützung bemühen. Bei der Vermittlung von Unterkünften sind wir nach Kräften behilflich.

 

Das Programm finden Sie hier zum Download