Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Pressespiegel

Apuleius_Gi_Allg_291118.jpg

Gießener Allgemeine 29.11.2018


Ovid_GiAllg_021117.jpg

Gießener Allgemeine 02.11.2017

 

 

Lukian zeichnet auf

Duo Möllendorff/Guckelsberger in Aktion

In der Wetzlarer Phantastischen Bibliothek stellten kürzlich Prof. Peter von Möllendorff (JLU Gießen) und Rudolf Guckelsberger (Sprecher beim Südwestrundfunk, SWR) diesen begnadeten Schriftsteller vor. Das eingespielte Duo, das schon oft zusammen Werke der Antike der Öffentlichkeit präsentiert hat, brachte den Zuhörern die in griechischer Sprache verfassten Schriften des Lukian auf so spannende und informative Art nahe, das es immer wieder Zwischenapplaus gab.

...

lukian1.jpg
Der neue Landbote 6.2.2017


 

Spötter,Götter_GiAllg161116.jpg

Gießener Allgemeine 16.11.2016

 

MachtderWorte_GiAllg030715.jpg

Gießener Allgemeine 03.07.2015

 

Herodot_WNZ090115.jpg

 

Wetzlarer Neue Zeitung 09.01.2015

 

19.02.14 - Lesung Gymnasium.jpg

 Isar-Loisachbote 19.02.2014

 

Odyssee_GiAllg_010214.jpg

Gießener Allgemeine 01.02.2014