Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Forschungsschwerpunkte und -projekte

Bild

 

Bibelwissenschaften: Altes und Neues Testament | Kirchengeschichte | Systematische Theologie | Praktische Theologie

 

Bibelwissenschaften: Altes und Neues Testament

 

Prof. Dr. Eisen

  • Hermeneutik und Methoden der Exegese (u.a. feministische Hermeneutik, Narratologie)
  • Gender (u.a. Intersektionalität)
  • Evangelien und Apostelgeschichte
  • Geschichte des frühen Christentums
  • Interreligiöse Exegese

 

Laufendes Forschungsprojekt

  • Schrift im Streit - Jüdische, christliche und muslimische Perspektiven auf dem Weg zu einer Interreligiösen Hermeneutik (im Rahmen der ESWTR-Arbeit)
  • Barmherzigkeit -zwischen Mitgefühl und Herablassung. Interdisziplinäre und interreligiöse Arbeitstagung zur Erforschung eines ethisch-religiösen Schlüsselkonzepts vom 16.-18. März 2018 auf Schloss Rauischholzhausen (veranstaltet im Rahmen des LOEWE-Schwerpunktes "Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdsichen, christlichen und islamischen Kontexten")

 

Kirchengeschichte

 

Prof. Dr. Lexutt

  • Epochenschwerpunkt: Reformation
  • Andere Epochen: Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neuzeit (insbesondere 19. Jahrhundert)
  • Theologie der Reformationszeit (inklusive Humanismus), insbesondere Martin Luthers und der Bekenntnisschriften, hier vor allem alle Fragen um die Soteriologie (inklusive Sünden- und Willenslehre) und Ekklesiologie
  • Konfessionskunde (v.a. Ökumene zwischen Protestantismus und Römischem Katholizismus)
  • Dies alles in vergegenwärtigender und ökumenischer Absicht sowie in dem Wunsch, letztlich dem Wort Gottes in Kirche, Kultur, Gesellschaft und Politik eine Stimme zu geben

 

Systematische Theologie

 

Prof. Dr. Barth

  • Emotionsforschung, Theologie der Gefühle, Religionspsychologie
  • Theorie des religiösen Bewusstseins
  • Grundlagen der Ethik
  • Neuere Theologiegeschichte, insbesondere Neuprotestantismus/liberale Theologie
  • Theologie und Philosophie in der Aufklärung
  • Philosophie, Theologie und Religionswissenschaft Rudolf Ottos

 

apl. Prof. Dr. Achtner

  • Evolutionäre Theorien von Religion
  • Dialog Naturwissenschaft-Theologie (Themen: Zeit, Willensfreiheit, Naturgesetz, Evolution, Mathematik)
  • Interreligiöser Dialog
  • Mystikforschung
  • Wissenschaftsgeschichte

 

Laufendes Forschungsprojekt:

  • Mystik als Kern der Weltreligionen?

 

 

Praktische Theologie

 

Prof. Dr. Brinkmann

  • Religiöse Heldenscripts, narrative/literarische Messiaskonstrukte
  • Spät- und postmoderne Religionstransformationen, alltagskulturelle Religionsminiaturen und Sozialformatierungen von Religion
  • Medien- und religionstheoretische Perspektiven auf fiktive und virtuelle Sinnwelten
  • Pop-Forschung und Pop-Theologie
  • Performing Religion, Performing Speech (Homiletics in Progress)
  • Wahrnehmung, Erkundung und Reflexion von (neuen) Basiskategorien praktischer Theologie 
  • Katechismen und "heilige Kosmen" medialer Moderne
  • Milieutheorien, Lebensstilforschungen, Markt-Media-Studien, Zielgruppenanalysen