Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Sonderforschungsbereich/Transregio 138: "Dynamiken der Sicherheit. Formen der Versicherheitlichung in historischer Perspektive"

SFB/TRR 138: "Dynamiken der Sicherheit", gefördert seit 1.4.2014, gemeinsamer Forschungsverbund der Universitäten Marburg, Gießen und des Herder-Instituts, zwei Frühneuzeitprojekte: A01 "Versicherheitlichung durch Geiselstellung in Verträgen der Frühen Neuzeit", B01 "Landfrieden - Gewaltverzicht und föderale Ordnung in der Frühen Neuzeit 

Partner

Philipps-Universität Marburg
Justus-Liebig-Universität Gießen
Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung

Laufzeit

2014-2017

Sprecher

Prof. Dr. Christoph Kampmann
Seminar für Neuere Geschichte
Philipps-Universität Marburg
Wilhelm-Röpke-Str. 6C
35032 Marburg

Koordinator in Gießen

Prof. Dr. Horst Carl
Historisches Institut, Frühe Neuzeit
Justus-Liebig-Universität Gießen
35394 Gießen

Projekt-Webseite

http://www.sfb138.de

 

"Feierliche Eröffnung des SFB/TRR 138 "Dynamiken der Sicherheit"