Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Neuere Geschichte

Teaser

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Neueren Geschichte forschen und lehren zur deutschen, europäischen und amerikanischen Geschichte (mit einem besonderen Schwerpunkt auf dem 19. und 20. Jahrhundert). Forschung und Lehre umfassen dabei sozial-, kultur- und politikgeschichtliche Ansätze.

In den kommenden sieben Jahren wird ein Schwerpunkt auf der Geschichte und Theorie des globalen Kapitalismus liegen, wodurch methodisch wirtschafts- und theoriegeschichtliche Arbeiten sowie in räumlicher Hinsicht über Europa und Nordamerika hinausgreifende Ansätze stärkeres Gewicht bekommen werden.

Aktuelles

Aktuelles

Personen

Personen

Professur | Sekretariat | Privatdozentur | Akademische Ratsstelle Wissenschaftliche Angestellte | Wissenschaftliche Angestellte in Forschungsprojekten | Hilfskraft | Ehemalige

Lehre

Lehre

Forschung

Forschung

Die Dissertations- und Habilitationsprojekte der Neueren Geschichte umfassen sozial-, kultur- und politikgeschichtliche Arbeiten zur deutschen, europäischen, afrikanischen und amerikansichen Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert.

 

Research Area 7: Political and Transnational Cultures

 

Teilprojekt C02: Sicherheit und städtischer Raum in London und Hamburg von den 1880er bis in die 1980er Jahre Teilprojekt B04: Die Sicherheit des Staates und die Sicherheit vor dem Staat in Europa, Russland und den USA im 19. Jahrhundert