Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Hormuth, Dennis, Dr.

28251 | dennis.hormuth@geschichte.uni-giessen.de | Lehrbeauftragter

Passbild Dr. Hormuth

Dr. Dennis Hormuth

Historisches Institut, Osteuropäische Geschichte

Otto-Behaghel-Str. 10, D-35394 Gießen, Haus D

Tel: 0049-641-99-28251

Dennis.Hormuth@geschichte.uni-giessen.de

 

Inhalt: Biographie | Publikationen | Lehrveranstaltungen

Biographie

Seit März 2016 Leiter der Dokumentesammlung der Herder-Instituts für histori­sche Ostmitteleuropaforschung
Juni 2015 – Februar 2016 Freistellung vom Dienst mit der Hälfte der Arbeitszeit für die Tätigkeit im Personalrat (Wissenschaft)

Sept. 2007 – Februar 2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Mittlere und Neuere Ge­schichte am Historischen Seminar der Chris­tian-Albrechts-Universität zu Kiel (Prof. Dr. Olaf Mörke)

Juni 2011

Abschluss des Promotionsverfahrens in Mittlerer und Neuerer Geschichte

Juni 2006 – August 2007 Stipendiat im DFG-Graduiertenkolleg "Imaginatio Borealis. Perzeption, Rezeption und Konstruktion des Nordens."
Januar 2006 Abschluss des Magisterstudiums in den Fächern Osteuropäische Geschichte (Hauptfach), Mittlere und Neuere Geschichte sowie Politische Wissenschaft
Mai 2004 – April 2006 Volontär am Nordelbischen Kirchenarchiv
März 2003

Praktikant im Archiv der Hansestadt Lübeck

SoSe 2002, Sept./Okt.2003

Studentische Hilfskraft in der Fachbibliothek des Historischen Seminars
Oktober 2001 – April 2004 Studentische Hilfskraft an der Professur für Geschichte Ost- und Südosteuropas (Prof. Dr. Ludwig Steindorff)
WS 1999/2000 Studienbeginn an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

→ Seitenanfang | → Biographie

Publikationen (Auswahl)

  • Monographien und Herausgeberschaften:

Das Memorialbuch der Ältestenbank der Großen Gilde zu Riga 1677-1702 (=Quellen zur Geschichte und Landeskunde Ostmitteleuropas 8), Marburg 2015.

Livonia est omnis divisa in partes tres. Studien zum mental mapping der livländischen Chronistik in der Frühen Neuzeit (1558-1721) (=Quellen und Studien zur Geschichte des östlichen Europa 79), Stuttgart 2012 [Dissertation].

zus. mit Maike Schmidt (Hgg.): Norden und Nördlichkeit. Darstellungen vom Eigenen und Fremden (=Imaginatio borealis. Bilder des Nordens 21), Frankfurt a.M. u.a. 2010.

Die Christianisierung des östlichen Europa im Spannungsfeld von Ost- und West­kirche (bis 930), Kiel 2005 [unveröffentlichte Magisterarbeit].

  • Aufsätze und Artikel:

Der schwedische Protonotar Georg Plönnies. Möglichkeiten und Grenzen des sozialen und politischen Aufstiegs eines frühneuzeitlichen Migranten, in: Jörg Oberste / Susanne Ehrich (Hgg.): Die bewegte Stadt. Migration, soziale Mobilität und Innovati­on in vormodernen Großstädten (=Forum Mittelalter-Studien 9), Regensburg 2015, S. 219-234.

Die fragmentierte Sondergruppe. Betrachtungen zu Gruppenbildungs- und Abgren­zungsmechanismen in der Großen Gilde Rigas Ende des 17. Jahrhunderts, in: For­schungen zur baltischen Geschichte 10 (2015), S. 92-108.

Border Region and Propaganda. Livonia as a Bulwark of Christianity, in: Raingard Esser / Steven Ellis (eds.): Frontiers and Border Regions in Early Modern Europe (=The Formation of Europe – Historische Formationen Europas 7), Hannover 2013, S. 139-155.

Wahlen in der Großen Gilde zu Riga. Ein Beitrag zu bürgerlichen Partizipationsfor­men in der vormodernen Stadt, in: Zapiski Historyczne 78 (2013), S. 591-612.

Bürgerbeteiligung und Bürgerprotest in der Frühen Neuzeit. Zur historischen Einord­nung der Ereignisse in Krempe und Itzehoe in den 1570er Jahren, in: Steinburger Jahrbuch 57 (2012), S. 15-35.

Die Christianisierung als politisches Argument in der livländischen Publizistik 1558-1795, in: Zapiski Historyczne 76 (2011), S. 553-570.

Im "treuherzigen Norden". Die Konstruktion von Identitätsregionen am Beispiel früh­neuzeitlicher Erinnerung an die Christianisierung in Livland, in: Sibylle Baumbach (Hg.): Regions of Culture – Regions of Identity. Kulturregionen – Identitätsregionen, Trier 2010, S. 17-31.

Aufmerksamkeit für den Norden. Mental Mapping des estländischen Landrats Otto Fabian von Wrangell zur Zeit des Großen Nordischen Krieges, in: Dennis Hormuth / Maike Schmidt (Hgg.): Norden und Nördlichkeit. Darstellungen vom Eigenen und Fremden (=Imaginatio borealis. Bilder des Nordens 21), Frankfurt a.M. u.a. 2010, S. 87-103.

zus. mit Maike Schmidt: Vorwort, in: Dennis Hormuth / Maike Schmidt (Hgg.): Nor­den und Nördlichkeit. Darstellungen vom Eigenen und Fremden (=Imaginatio bo­realis. Bilder des Nordens 21), Frankfurt a.M. u.a. 2010, S. 7-12.

Die Verwicklung Hamburgs in die Auseinandersetzungen Gerhards von Oldenburg um seine Erbansprüche. Der Krieg von 1480-1482, in: Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte 94 (2008), S. 1-20.

Die Hanse in Fehde – Seeraub und Diplomatie, in: Dennis Hormuth / Carsten Jahnke / Sönke Loebert (Hgg.): Die Hamburgisch-Lübischen Pfundgeldlisten 1485-1486, Ham­burg 2006, S. 7-41.

  • Archivische Findbücher:

zus. mit Bianca Graudegus und Natalya Dutka: Findbuch zum Bestand DSHI 100 Schlau, Wilfried, Marburg 2016.

Findbuch zum Bestand DSHI 130 Saucken, Marburg 2016.

Findbuch zum Bestand DSHI 110 Gurland, Marburg 2016.

Findbuch zum Bestand DSHI 110 Tiesenhausen, Marburg 2016.

Findbuch zum Bestand DSHI 110 Nothelffer_Rautenfeld, Marburg 2016.

Findbuch zum Bestand Nordelbisches Kirchenarchiv 25.11 Landeskirche Schleswig-Holstein / Seemannsmission Al­tona, Kiel 2005.

  • Rezensionen:

u.a. in: Sehepunkte, Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung, Vierteljahrsschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Jahrnbücher für Geschichte Osteuropas, Vana Tallinn.

→ Seitenanfang | → Publikationen

Lehrveranstaltungen

Aktuelle Lehrveranstaltungen