Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Abgeschlossene Projekte

Forschungsprojekte

Tagungen

  • „Lager und Öffentlichkeit in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg". Tagung des Netzwerks „Lager in Deutschland nach 1945" in Gießen am 29./30. September 2011, organisiert von Jeannette van Laak, Dirk van Laak und Sascha Schießl hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=3953.
  • „Anatomie des Außergewöhnlichen. Zur Produktion, Substanz und Rezeption des Ereignisses". Abschlusstagung des Graduiertenkollegs „Transnationale Medienereignisse von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart" in Gießen am 12./13. Juli 2012 hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4458.
  • "Humanitarianism in Times of War 1850-2010". Internationale Tagung in Gießen vom 11. bis 13. Oktober 2012, organisiert von Daniel R. Maul und Dietmar Süß, zusammen mit dem Jena Center Geschichte des Zwanzigsten Jahrhunderts, gefördert von der Thyssen-Stiftung hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4660.
  • „Die frühe landwirtschaftliche Entwicklungshilfe – Bestandsaufnahme und Perspektiven“. Workshop am 28. Februar/1. März 2013 am Deutschen Institut für tropische und subtropische Landwirtschaft in Witzenhausen, organisiert von Marion Hulverscheidt und Dirk van Laak, gefördert von der Thyssen-Stiftung hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=4838.
  • "Population, Health, and Medicine in Developing Countries: the Example of Vietnam since the18th century". Internationale Tagung in Hanoi vom 31. Oktober - 4. November 2013, organisiert von Detlef Briesen, gefördert von der DFG www.uni-giessen.de/cms/fbz/fb04/institute/geschichte/zeitgeschichte/Tagung_Hanoi_Vietnam.
  • „(Anti-)Kolonialismus auf der Leinwand in den 1960er Jahren". Workshop am 5./6. Dezember 2013 in Gießen, organisiert von Jürgen Dinkel und Dirk van Laak, gefördert vom Zentrum für Medien und Interaktivität der JLU Gießen, dem International Graduate Center for the Study of Culture der JLU Gießen sowie der Gießener Hochschulgesellschaft. 
  • „Schreibtischtäter. Begriff - Geschichte - Typologie". Tagung vom 9.-11. Oktober 2014 im Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, organisiert von Dirk van Laak und Dirk Rose (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf), gefördert von der Thyssen-Stiftung www.hsozkult.de/event/id/termine-25872.
  • „Zwischen Abschied und Ankommen. Integration in der Erfahrung von Migrationen und Migranten". Tagung am 7./8. April 2016 in der Stiftung Berliner Mauer, organisiert vom Forschungsprojekt "Im Westen angekommen?", gefördert von der Volkswagenstiftung www.hsozkult.de/event/id/termine-30476. 
  • Erben und Vererben in der Moderne". Workshop am 14./15. Juli 2016 an der Justus-Liebig-Universität Gießen, organisiert von Jürgen Dinkel und Dirk van Laak, gefördert durch den Förderfond Forschung der JLU Gießen.
  • "Restricting Knowledge: Channeling Security Information in Recent History". Workshop am 8./9. Dezember 2016 am Deutschen Historischen Institut in Washington, organisiert von Keith R. Allen, Simone Lässig (DHI Washington) und Christian Ostermann (Woodrow Wilson International Center for Scholar) hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=30440.

Vortragsreihen

Ausstellung

  • Der Goethe-Bund in Gießen". Ausstellung vorbereitet durch Tabea Bodenstedt, Ivo Dommaschk, Kay-Ole Hamacher, Christian Hoge, Markus Jakob, Jörg-Peter Jatho, Dirk van Laak, Felix Lordieck und Francesco Vizzarri, gezeigt ab dem 16. April 2014 im Ausstellungsraum der Universitätsbibliothek Gießen sowie ab dem 16. Februar 2015 im Ausstellungsraum der Stadtbibliothek Gießen.

Internetseite

  • „Hessen (post)kolonial". Spuren der (post)kolonialen Geschichte in Hessen (2014-2015), erarbeitet von Jürgen Dinkel, Lisa Eiling, Harald Gebbers, Michael Herbst, Christian Hoge, Lisa Kempus, Dirk van Laak, Hannah Pompalla, Christian Schneebeck und Daniel Schuster. www.inst.uni-giessen.de/hessen-postkolonial.

Habilitationen

Dissertationen 

Studentische Abschlussarbeiten (nur Erstbetreuung Dirk van Laak)

  •  Abdul Hamid, Jamiel (Gießen 2013): „Gerhard Kroll und der abendländische Gedanke in der frühen Bundesrepublik“
  • Ahrendt, Stephanie (Jena 2006): „Werner Simsohn und die Erforschung der Geraer Juden im 20. Jahrhundert“
  • Alberding, Jan (Gießen 2012): „Sozialismus und Nation. Der Hofgeismarer Kreis der Jungsozialisten 1923-1926“
  • Aldudak, Ali Riza (Gießen 2010): „Besonderheiten der Integration von Türken in der Bundesrepublik Deutschland während der 1970er Jahre“
  • Amthor, Christina (Jena 2007): „Zwischen Reform und Revisionismus. Die Deutsche Kolonialschule Wilhelmshof in Witzenhausen an der Werra und ihre Entwicklung bis zum Ende des Ersten Weltkriegs“
  • Arnrich, Christopher (Jena 2008): „Karrieren nach 1945 sowie deren Scheitern. Westdeutsche Geisteswissenschaftler im ersten Nachkriegsjahrzehnt“
  • Baral, Johannes (Freiburg 2004): „Leben und Überwachen im Grenzgebiet: Grenzbevölkerung und Deutsche Grenzpolizei vor dem Mauerbau“
  • Barwinek, Boris (Gießen 2010): „Rauchzeichen. Die Geschichte der Gießener Zigarrenindustrie im Spiegel ihrer Festschriften“
  • Becker, Nastasja (Gießen 2010): „Der Papst und die Juden. Vergangenheits- und Gegenwartsdeutung zwischen Vatikan und Israel seit den 1960er Jahren im Spiegel der deutschen Presseberichterstattung“
  • Berger, Matthias (Gießen 2010): „Vergangenheitsaufarbeitung in der konfessionellen Jugendarbeit und Hessen und Nordrhein-Westfalen nach 1945“
  • Billeb, Elke (Jena 2006): „Die Lehrerausbildung im Studium und Studienalltag in der DDR – dargestellt am Beispiel der Unterstufenlehrerausbildung am Institut für Lehrerbildung in Meiningen“
  • Brown, Anne (Gießen 2015): „Allein in Europa. Der Umgang der Amerikaner mit ‚unaccompanied children’ nach dem Zweiten Weltkrieg"
  • Brückmann, Tim (Gießen 2015): „Der NS-Staat und jüdische Verteranen. Konfrontation und Moralkonflikt"
  • Capito, Antonia (Gießen 2013): "Helmut Ridder und die Kritik an den Notstandsgesetzen in den 1960er Jahren"
  • Döring, Andrea (Jena 2006): „Einfluss biologischer Kenntnisse auf die Geschichtsinterpretationen im 20. Jahrhundert an ausgewählten Beispielen“
  • Dworog, Erik (Tübingen 2003): „Zwischen Angst und Alltag: Die Wahrnehmung des Computers durch die Öffentlichkeit und betriebliche Anwender in der Bundesrepublik in den 1950er und 1960er Jahren“
  • Ebel, Johannes (Gießen 2010): „Die Integration von sudentendeutschen Flüchtlingen in der Region Hofgeismar in den 1950er Jahren“
  • Esch, Johanna Chr. (Gießen 2011): „Reisende Zeitzeugen: Zum journalistischen Selbstbild und der öffentlichen Wirkung von Colin Ross, A.E. Johann und Peter Scholl-Latour“
  • Fahim, Zohal (Gießen 2012): „Mediale Wahrnehmungen der Iranischen Revolution von 1979 in Deutschland“
  • Fink, Håkan (Jena 2008): „Schwedens Diplomat in Berlin. Arvid Richerts Berichterstattung über das nationalsozialistische Deutschland 1937-1945“
  • Foks, Anna (Gießen 2013): "Die Berufsfeuerwehr in Gießen. Wandlungen des Brandschutzes im 20. Jahrhundert"
  • Freye, Julia (Gießen 2013): „Die Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands. Von der Gründung 1911 bis zum Verbot 1937“
  • Gaier, Philipp (Jena 2006): „Die deutschsprachige wissenschaftliche Emigration in die Türkei und ihr soziales Umfeld. Das 'deutsch-deutsche' Verhältnis in der Türkei 1933-1945“
  • Geithner, Sandra (Jena 2006): „Zwischen Zweck und Zweifel – eine Prüfung des Wertes von Zeitzeugen-Berichten am Beispiel der Erinnerungen eines einfachen Soldaten“
  • Giar, Johannes Ulrich (Gießen 2013): "Sozialdemokratische Deutungen der Novemberrevolution während der Weimarer Republik 1918-1933"
  • Gigliotti, Roberta Maria (Gießen 2009): „‘Ankommen, um zurückzukehren?‘ Italienische Arbeitnehmer in der Bundesrepublik in den 1950er und 1960er Jahren“
  • Görg, Anna (Gießen 2011): „Sicherheit im ‚Fulda Gap’? Die Diskussionen um den NATO Doppelbeschluss im Raum Hessen“
  • Greschok, Thomas (Jena 2006): „Das Ende der Ära Ulbricht – Kampf um die Macht und realpolitische Lage in der DDR zu Beginn der 1970er Jahre“
  • Hegemann, Oliver (Gießen 2013): „Die politische und gesellschaftliche Rolle des türkischen Militärs von 1938 bis in die Gegenwart“
  • Held, Trixi (Gießen 2010): „Julius Langbehns ‚Rembrand als Erzieher‘. Zur Wirkungsgeschichte eines völkischen Bestsellers“
  • Heldt, Dennis (Gießen 2015): „Die Politisierung von Sporthelden in totalitären Systemen. Ein Vergleich der Fallbeispiele Max Schmeling und Gustav-Adolf Schur"
  • Helm, Franziska (Jena 2008): „Politisierter Sport? Zum Stellenwert des Sports in der späten DDR am Beispiel der Jenaer Schulen“
  • Helsper, Wolfgang (Gießen 2013): „Der demokratische Wiederaufbau in Gießen nach 1945. Politische Weichenstellungen und der Umgang mit der NS-Vergangenheit“
  • Hensel, Uwe (Jena 2007): „Geschichtsvermittlung durch Kinobesuche? Eine wissenschaftliche Diskussion anhand des Dramas ‚Der Untergang’ (D 2004)“
  • Herwig, Melanie (Gießen 2013): „Renate Riemeck: Biographische Annäherung an eine Unangepasste“
  • Hollstein, Ronny (Jena 2006): „Das Leben und Überleben von Schwarzen und Afro-Deutschen im nationalsozialistischen Deutschland“
  • Hoppe, Simon (Gießen 2014): „Entstehung und Entwicklung des Gießener Studentenwerks im 20. Jahrhundert“
  • Kampmann, Jan (Gießen 2010): „Planhauptstädte im 20. Jahrhundert. Vision und Wirklichkeit”
  • Kiefer, Maria Valentina (Gießen 2012): „Erkundung von Geschichtsorten am Beispiel der Mannheimer ‚Stadtpunkte‘“
  • Kramer, Carola (Jena 2005): „’...endlich judenfrei.’ Die ‚Entjudung’ des thüringischen Ortes Vacha 1933-1939“
  • Kühnel, Nancy (Jena 2006): „Prora – Zum Umgang mit einem ambivalenten Erinnerungsort“
  • Kutzner, Matthias (Gießen, 2012): „Grenzerfahrungen. Erinnerter Alltag an das DDR-Grenzgebiet in der Region Geisa“
  • Ludwig, Tina (Gießen 2010): „Kulturelle, soziale und religiöse Begegnung zwischen Amerikanern und Gießenern in der Nachkriegszeit“
  • Maier, Mareike (Gießen 2011): „Das Engagement Winston Churchills für ein geeintes Europa nach 1945“
  • Mengel, Heinz-Ulrich (Gießen 2012): „Die ‚POW Oase‘. Analyse einer Lagerzeitung deutscher Kriegsgefangener in Alabama 1943-1945“
  • Moos, Jan W. (Gießen 2010): „Die Geschichte der Bundeswehr in Gießen“
  • Müller, Milena (Gießen 2012): „Das Attentat auf Rudi Dutschke – ein emotionaler Wendepunkt der 1968er-Bewegung?“
  • Müller-Karpe, Sinan Alexander (Gießen 2009): "Die Sicherheitspolitik der Türkei im Nahen Osten während des Kalten Krieges"
  • Napalowski, Julia (Gießen 2010): “’A story that needed to be told’ – Aufarbeitung des Genozids in Ruanda 1994 im internationalen Film”
  • Ohlwein, Kirsten (Gießen 2010): „Von der Abschreckung zum Magnet. Die Geschichte des Notaufnahmelagers in Gießen bis 1961“
  • Özaltin, Ural (Gießen 2010): „Ursachen, Verlauf und Perspektiven des Zypernkonfliktes in den 1960er und 1970er Jahren“
  • Okpanyi, Nora Nwamaka (Gießen 2012): „AIDS in Afrika. Medien und HIV-Prävention am Beispiel Ghanas seit den 1980er-Jahren“
  • Peter, Tanja (Jena 2006): „Die Jenaer Arbeitsgemeinschaft ‚Geschichte der bürgerlichen Parteien in Deutschland’“
  • Pisarek, Eva (Gießen 2011): „Planungsdenken in der Nachkriegszeit. Jan Tinbergen und das niederländische Centraal Planbureau“
  • Pompalla, Hannah (Gießen 2015): „Stadttheater, Denkmäler und Museen. Bürgerschaftliches Engagement in der Gießener Kulturlandschaft"
  • PratherPatrick (Gießen 2011): „Die deutsche Filmindustrie zwischen 1948-1953. Vom Trümmer- zum Heimatfilm“
  • Redecke, Gundula (Gießen 2012): „Irland als deutscher ‚Sehnsuchtsort‘ seit den 1950er-Jahren“
  • Reich, Julian (Gießen 2013): „Germanenkult und Schwarze Sonne. Der ideologische Bedeutungswandel der Wewelsburg von 1933 bis zur Gegenwart"
  • Rest, Philipp (Gießen, 2012): „‘Organisation Consul‘ und ‚Nationalsozialistischer Untergrund‘: Ähnlichkeiten und Unterschiede des rechten Terrorismus in Deutschland“
  • Riedel, Sonja (Gießen 2010): „Die Frauenbewegung der 1970er Jahre im Spiegel der Zeitschrift ‚Brigitte‘“
  • Röder, Christian (Gießen 2012): „Geschichte im Computerspiel. Am Beispiel der Reihen ‚Medal of Honor‘ and ‚Call of Duty‘”
  • Rödig, Christian (Gießen 2011): „Idylle und Schrecken. Fotografien deutscher Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg“
  • Rudolph, Marcus (Jena 2006): „Eine ‚linke’ Alternative zu Hitler? Die Gebrüder Strasser und Joseph Goebbels zwischen antikapitalistischer Sehnsucht, völkischem Antisemitismus und Hitlers politischem Kalkül“
  • Sandrisser, Nils (Gießen 2010): „Der Einfluss der Westmedien auf die ostdeutsche Politik zwischen 1975-1989“
  • Schäfer, Benjamin (Gießen 2011): „Die Rolle der Medien im Kriminalfall Jürgen Bartsch“
  • Schäfer-Daniel, Stephanie (Gießen 2012): „Herbert Grabert und der westdeutsche Geschichtsrevisionismus der 1950er Jahre“
  • Scheiter, Stephan (Jena 2006): „Feindschaft und Versöhnung: Ausgewählte Erinnerungsorte und symbolische Gesten im deutsch-französischen Verhältnis seit 1871“
  • Schmidt, Annalena (Gießen 2010): „Die Wiederbegründung des Historischen Instituts der Justus-Liebig-Universität Gießen nach 1945“, ausgezeichnet für Arbeiten zur Geschichte der Justus-Liebig-Universität http://universum-giessen.de
  • Schmitt, Florian (Gießen 2013): "Deutsch-deutsche Sportbeziehungen in den 1950er und 1960er Jahren" 
  • Schönfeld, Jan (Gießen 2010): „Kritik am europäischen Kolonialismus am Beispiel von Multatulis ‚Max Havelaar‘ und Joseph Conrads ‚Heart of Darkness‘“
  • Singh, David Ben (Gießen 2016): "Die 'Hitler-Welle' der 1970er-Jahre. Analysen zu einer Episode der NS-Aufarbeitungsgeschichte"
  • Sohn, Nicolas (Gießen 2011): „Zwischen ‚Feindschaft‘ und Einheit. Militärische und strategische Aspekte des Wegs zur deutschen Wiedervereinigung im Raum Hessen (1983-1990)“
  • Soldan, Simone (Gießen 2010): „Die Integration von Flüchtlingen und Vertriebenen in Gießen zwischen 1945 und 1960“
  • Spichalsky, Kai-Arne (Gießen 2014): „Die Rolle der Zollämter an den westdeutschen Grenzen der Nachkriegszeit"
  • Ströhl, Christian (Gießen 2013): "Agora des Fernsehzeitalters? Der Internationale Frühschoppen und Meet the Press im Vergleich"
  • Thal, Christoph (Gießen 2012): „Demobilmachung in Gießen nach dem Ersten Weltkrieg“
  • Theis, Florian (Gießen 2010): „Motorisierung und Verkehrslenkung im Gießen der 1950er Jahre“
  • Trost, Franziska (Gießen 2008): „Von der Peripherie ins Zentrum. Irlands Annäherung an die europäische Gemeinschaft“
  • Wegner, Nils (Gießen 2012): „’Die deutsche Geschichte geht weiter...’ Die Brüder Marcel und Robert Hepp und ihr politischer Weg in den 1950er- und 1960er-Jahren“
  • Weidner, Yvette (Gießen 2008): „Aus heiterem Himmel? Die Ereignisse vom 7. Dezember 1941 und vom 11. September 2001 im Vergleich“
  • Weisleder, Oliver (Jena 2007): „Talentsuche und Talentförderung im Wintersport – ein Vergleich der Praxis in beiden deutschen Staaten während der 70er Jahre“
  • Weyh, Christiane (Jena 2007): „Die Legende Renft. Aufstieg und Ende einer Musikgruppe in der DDR“
  • Wolk, Friederike (Gießen 2010): „Geschichte des Notaufnahmelagers Gießen seit 1961“
  • Wüllner, Sylvia (Gießen 2010): „Zivilschutzmaßnahmen im Dritten Reich am Beispiel Gießens“
  • Wurm, Jana Christina (Gießen 2014): „Die Gießener ‚Heimatfront’ im Ersten Weltkrieg“
  • Zadra, Mark (Gießen 2011): „Stigmatisierung durch Statistik? Zur Rolle des numerischen Arguments im ‚Dritten Reich‘“