Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Nachrichten+Termine

Oberseminar Neuere und Neueste Geschichte WiSe 2017-18
Zeit und Ort, falls nicht anders angegeben: Mi. 17-19 Uhr, Phil I, Raum C214 Prof. Dr. Bettina Severin-Barboutie | Prof. Dr. Claudia Kemper | Jun.-Prof. Katharina Stornig
Dr. Jürgen Dinkel erhält Auszeichnung für Dissertation
Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat in diesem Jahr den Gießener Zeithistoriker Dr. Jürgen Dinkel ausgezeichnet
Neuerscheinungen
Anti/koloniale Filme. WerkstattGeschichte, Heft 69, November 2015 (Hg. Jürgen Dinkel und Dirk van Laak) UND: Wendelin Strubelt, Detlef Briesen (Hg.): Raumplanung nach 1945. Kontinuitäten und Neuanfänge in der Bundesrepublik Deutschland, Frankfurt/New York: Campus-Verlag 2015. UND: Kai Nowak: Projektionen der Moral. Filmskandale in der Weimarer Republik, Göttingen: Wallstein 2015. UND: Jürgen Dinkel: Die Bewegung Bündnisfreier Staaten. Genese, Organisation und Politik (1927-1992), Berlin: de Gruyter Oldenbourg 2015. UND: Anne C. Nagel:Johannes Popitz (1884–1945). Görings Finanzminister und Verschwörer gegen Hitler. Eine Biographie, Köln: Böhlau Verlag 2015.
Studienprojekt Hessen (post)kolonial ist online
Das im Sommersemester 2014 und im WS 2014/2015 mit Studierenden entwickelte Wiki Hessen (post)kolonial ist seit dem 21.5.2015 in überarbeiteter Form auf seiner neuen Homepage einsehbar.