Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Publikationen

wichtige Veröffentlichungen

  • Detlef Briesen/ Jürgen Reulecke (Gastredaktion): Regionalgeschichte: ein Ansatz zur Erforschung regionaler Identität. = Informationen zur Raumentwicklung 11, 1993.
  • Detlef Briesen (et al.): Gesellschafts- und Wirtschaftsgeschichte Rheinlands und Westfalens. (= Schriften zur politischen Landeskunde Nordrhein-Westfalens 9). Köln 1995.
  • Detlef Briesen: Warenhaus, Massenkonsum und Sozialmoral. Zur Geschichte der Konsumkritik im 20. Jahrhundert. Frankfurt 2001.
  • Detlef Briesen: Drogenkonsum und Drogenpolitik in Deutschland und den USA. Ein historischer Vergleich. Frankfurt 2005.
  • Detlef Briesen/ Klaus Weinhauer (Gastherausgeber): Umkämpfte Räume. Jugendkulturen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Jahrbuch Jugendforschung 2005. S.13-90.
  • Detlef Briesen/ Jürgen Reulecke (Hrsg.): Historische Determinanten der Raumanalyse. Themenheft Informationen zur Raumentwicklung, Heft 10/11. 2007.
  • Detlef Briesen: Das gesunde Leben. Ernährung und Gesundheit seit dem 18. Jahrhundert. Campus Verlag Frankfurt Frühjahr 2010.