Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Systematische Theologie

Teaser

Die Systematische Theologie an unserem Institut kann man am Bündigsten als Philosophieren über den christlichen Glauben in seiner katholischen Ausprägung charakterisieren. Philosophieren heißt in einer radikalen Fragehaltung nichts für selbstverständlich zu halten und alles zunächst einmal 'unselbstverständlich' zu machen, um es neu entdecken zu können. In einem zweiten Schritt kann dann der christliche Glaube als eine wählbare Möglichkeit vernünftiger Selbstorientierung verstanden werden. Die Gehalte der christlichen Religion werden auf diese als nicht willkürlich präsentierte Themen des Menschen verständlich, die Menschsein tiefer verstehbar werden lassen.

Die Dogmatik im engeren Sinne sucht und entfaltet gleichsam die Prinzipien, die Denkformen,  gemäß denen der Glaubende auf der Basis des biblischen und kirchlichen Glaubenszeugnisses sich in einer noch nicht ganz erlösten Welt orientieren kann. Diese Prinzipien dienen - in Anknüpfung und Widerspruch an die gegebene Lebenssituation - dazu, dem Glaubenden das Spezifische seiner selbst als katholischer Christ deutlich zu machen. Ihre Aufgabe ist nicht nur systematische Darstellung des überlieferten Glaubens, sondern auch Vergegenwärtigung seiner Bedeutung  für den Glaubenden.

Aktuelles

Aktuelles

Keine Artikel vorhanden.

[mehr ...]

Personen

Personen

Professur | Wissenschaftliche Angestellte |Sekretariat | Lehrbeauftragte | Ehemalige | A-Z

 

A-Z: Bräutigam, Antonia | Hauser, Linus, Prof. Dr. | Karl, Siegfried, Dr. | Knappe, Ulrich, Dr.Kuhl, Edeltraud | Mayer, Cornelius, Prof. Dr. Dr.Nordhofen, Eckhard, Prof. Dr. hon. | Novian, Michael