Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Akad. Rat für Ethik und Geschichte der Philosophie

Dr. Timo-Peter Ertz

 

Rathenaustr. 8, 2. Stock, Raum 212

35394 Gießen
Tel.: + (49)-641-99-15551
Fax: + (49)-641-99-15539

Email: timo-peter.ertz[at]phil.uni-giessen.de


Sekretariat: Alexandra Darabos
Rathenaustr. 8, 2. Stock, Raum 201

Sprechzeiten:

Mo:  9:00-14:00 Uhr

Di u. Mi:  9:00-17:00 Uhr

Do:  9:00-14:00 Uhr

Fr:   9:00-12:00 Uhr

Tel.: + (49)-641-99-15531
Fax: + (49)-641-99-15539
alexandra.darabos@phil.uni-giessen.de

 

Sprechstunden

  • Donnerstags 14-15 Uhr, sowie informell nach den Veranstaltungen.
  • In der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung


Leistungsbescheide nach § 48 BAföG

  • Bitte legen Sie Ihre Unterlagen (Leistungsnachweis und Formblatt 5) in mein Postfach. Zur Abholung der Leistungsbescheide wenden Sie sich bitte an Frau Darabos.   

 

Prüfungstermine Einführung in die Praktische Philosophie L2 (MAP 2019)

  • 1. Termin: Mo. 22.07. 10-12 Uhr (s.t.), HS A1
  • 2. Termin: Mo. 23.09. 10-12 Uhr (s.t.), HS A1

 

Abgabetermin für Essay und Hausarbeiten im Wintersemester

  • 15. März 

Abgabetermin für Essay und Hausarbeiten im Sommersemester

  • 15. September

 

Hinweise zum Verfassen einer Hausarbeit bzw. eines Essays finden sie hier

Zur Besprechung Ihrer Arbeiten kommen Sie bitte in meine Sprechstunde! 

 

Lebenslauf 

  • Seit Juli 2013 - Akademischer Rat an der JLU Gießen 
  • 10/2010-4/2013 - Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie (JLU Gießen) 
  • 10/2007-09/2010 - Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie (FSU Jena)
  • 05/2005-07/2007 - Doktorand im Fach Philosophie. Titel der Arbeit: Regel und Witz – Formen der Beschreibung in Wittgensteins                                                         Spätphilosophie und ihre Anwendung auf Mathematik, Sprache und Moral. Universität Trier)
  • 10/2003-09/2004 - Jesus College, Oxford, Forschungsstipendium.
  • 10/1999-04/2005 - Studium der Philosophie mit den Ne­benfächern Psy­chologie und Politikwissenschaft: Magis­ter Artium (M.A.)
  • 10/1998-07/1999 - University of the West of England, Bristol, Studium der Elektrotechnik 
  • 10/1996-09/1998 - Fachhochschule Trier, Studium der Elektrotechnik

 

Stipendien/Preise 

  • 2008 - Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs (Universität Trier)
  • 06/2005-07/2007 - Promotionsstipendium der Landesgraduierten-För­derung des Landes Rheinland-Pfalz an der Univer­sität Trier
  • 10/2003-07/2004 - Forschungsstipendium (Jesus College/Oxford)
  • 06/2002-04/2005 - Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Vol­kes  

 

Interessen 

  • Handlungstheorie (Prinzip der Doppelwirkung, Tun und Lassen)
  • Wittgensteins Spätphilosophie (Philosophie der Mathematik, Über Gewissheit, Farben)
  • Tugendethik

 

Publikationen 

Monographien 

Regel und Witz - Wittgensteinsche Perspektiven auf Mathematik, Sprache und Moral. Berlin : De Gruyter 2008. Inhalt; Kurzbeschreibung

Rezensiert in: Philosophical Investigations, 33: 2, März 2010.
sowie in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 64: 3, 2010.

Rezensionen 

Michael Thompson: Life and Action. In: Zeitschrift für philosophische Forschung, Bd. 63 (2009).

Aufsätze 

"Rationalität und Tugend: Anselm W. Müller über teleologische Strukturen des Lebens, Denkens und Handelns" in: M. Hähnel (Hg.): Aristotelischer Naturalismus, Metzler: Stuttgart 2017, S.199-212.

"Farbe und Raum" in: S. Majetschak et al. (Hg): Wittgenstein-Studien, Berlin 2019, S. 125-137.