Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Mitarbeiter – Praktische Philosophie

Katharina Kaufmann

Johannes Rübel

Carl Herkner


Katharina Kaufmann

Rathenaustr. 8, Raum 213
35394 Giessen
Tel.: + (49)-641-99-15521
Fax: + (49)-641-99-15509
  

 

Sekretariat:
Alexandra Darabos
Rathenaustr. 8, Raum 201
35394 Gießen
Tel.: + (49)-641-99-15531
Fax.:+ (49)-641-99-15509

Dissertationsprojekt zum Thema "Ungerechtigkeit. Zur Kritik des Liberalismus".

For an English CV and more information, see my Academia profile.

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Seit Oktober 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie der Justus-Liebig-Universität Gießen, Lehrstuhl Prof. Dr. Elif Özmen
  • 2014 - 2015 Master of Arts International Relations and European Politics an der University of Bath (Thema der Masterarbeit: Does the Enforcement of Humanitarian Norms serve Security in the Third World?)
  • 2008 - 2014 Magister Artium Philosophie, Nebenfächer Neuere Deutsche Literatur und Französische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université Paris X (Thema der Magisterarbeit: Persönliche Beziehungen im Kontext der Moral)

Publikationen

  • 2019 Judith N. Shklar: The Liberalism of Fear – Eintrag in The Encyclopedia of Concise Concepts by Women Philosophers. (Peer Reviewed) 
  • 2019 Rezension von Giunia Gatta, Rethinking Liberalism in the 21st Century. The Skeptical Radicalismof Judith Shklar. In: Philosophisches Jahrbuch (126) / I 2019, 159-160.
  • 2018 Rezension von Judith Shklar, Der Liberalismus der Rechte In: Philosophisches Jahrbuch (125)/ II 2018, 325-327.
  • 2018 Persönliche Beziehungen im Kontext der Moral (Magisterarbeit) (Gießener Elektronische Bibliothek) 
  • 2014 Der moralische Status besonderer Verpflichtungen (Vortrag).

Stipendien

  • 01/2020 - 06/2020    The Krupp Foundation Fellowship for Visiting Student Researchers at Stanford University
  • 03/2019                    Stipendium der FAZIT-Stiftung für einen Archiv- und Forschungsaufenthalt an der Harvard University
  • 02/2014 - 05/2014    Promos-Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdiensts für ein Praktikum in Montréal, Québec 
  • 09/2010 - 01/2011    Stipendium des Bayerisch-Französischen Hochschulzentrums für einen Aufenthalt an der Université Paris X
  • 03/2009 - 01/2014    Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes

Vorträge und Kommentare 

  • The ‘Sense of Injustice’ as a Subaltern Perspective for Remedying Global Political Injustice - Vortrag auf der Tagung "The International Thought of Judith Shklar", University of St. Andrews. 11. Oktober 2019.
  • Liberalismus und persönliche Beziehungen. - Vortrag auf der VII. Tagung für Praktische Philosophie, Universität Salzburg, 26.-27. September 2019. - cancelled.
  • Liberalism and the Value of Personal Relationships - Vortrag auf dem MANCEPT Workshop zu "Understanding the Family: Love-Life-Labour". University of Manchester, 9.-11. September 2019. - cancelled.
  • Relational Normativity and Relationships - Kommentar zu "The Moral Nexus" - 3rd Giessen Summer School in Philosophy with R. Jay Wallace, Justus-Liebig-Universität Gießen, 17.-19- Juni 2019.
  • Political Liberalism. A Restatement. - Vortrag im Münchner Philosophinnen*Kolloquium, Ludwig-Maximilians-Universität München, 25. Februar 2019.
  • Grausamkeit oder Wofür brauchen wir eine Theorie der Ungerechtigkeit? - Vortrag auf dem 1. Gießener Workshop Praktische Philosophie, Justus-Liebig Universität Gießen, 24. Januar 2019.
  • Zum Begriff der Ungerechtigkeit aus liberaler Perspektive - Vortrag im Frankfurter Philosophinnen* Kolloquium, Goethe-Universität Frankfurt, 3. Dezember 2018.
  • John Rawls - ein klassischer Liberaler? - Vortrag auf der VI. Tagung für Praktische Philosophie, Universität Salzburg, 27.-28. September 2018.
  • Moral Conflict in Political Liberalism - Vortrag auf dem MANCEPT Workshop zu "Political Obligation and Moral Conflict", University of Manchester, 10.-12. September 2018.
  • Injustice - Vortrag im Political Theory Colloquium Prof. Regina Kreide, 13. Juli 2018, Frankfurt.
  • Kommentar auf dem Workshop "Decolonizing Justice. Bringing Political Theory and Postcolonial Theory into Conversation", Organisiert von Prof. Regina Kreide, Justus-Liebig Universität Gießen, 26.-27. April 2018.
  • Judith Shklar über Ungerechtigkeit. Rekonstruktion und Kritik. - Vortrag auf der V. Tagung für Praktische Philosophie, Universität Salzburg. 16.-17. November 2017
  • Is more participation always better? - Vortrag auf der Tagung The Diversity of Human Rights: Political Human Rights under Pressure am Inter-University Centre Dubrovnik, 04.-08. September 2017.
  • Der moralische Status besonderer Verpflichtungen. - Sektionsvortrag auf dem XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Oktober 2014. (Paper.)

Mitgliedschaften und Veranstaltungen

Lehrveranstaltungen

  • Sommersemester 2019      Der moralische Status persönlicher Beziehungen
  • Wintersemester 2018/19    Injustice and Cruelty (in English)
  • Sommersemester 2018      Recent Theories of the Political (in English)
  • Wintersemester 2017/18    Globale Gerechtigkeit
  • Sommersemester 2017      Grundlagen der Praktischen Philosophie
  • Wintersemester 2016/17    Einführung in John Stuart Mills praktische Philosophie

Sprechstunde: nach Vereinbarung per Mail.

Johannes Rübel

Rathenaustr. 8, Raum 213
35394 Giessen
Tel.: + (49)-641-99-15521
Fax: + (49)-641-99-15509
 

 

Sekretariat:
Alexandra Darabos
Rathenaustr. 8, Raum 201
35394 Gießen
Tel.: + (49)-641-99-15531
Fax.:+ (49)-641-99-15509

 

SPRECHSTUNDE

  • Immer nach Vereinbarung

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG & TÄTIGKEITEN

  • Oktober 2016: M.A. Philosophie
  • seit Oktober 2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Praktische Philosophie

DISSERTATION

  • "Es ist schlimmer als es aussieht: Anthropologie in der politischen Philosophie" (Arbeitstitel)

PUBLIKATIONEN

  • Rezension von Maria Kronfeldners "What's Left of Human Nature? A Post-Essentialist, Pluralist, and Interactive Account of a Contested Concept", in: "Philosophisches Jahrbuch", i.E.

VORTRÄGE

  • Vom Verbleib einer politischen Anthropologie, VII. Tagung für Praktische Philosophie, 27. September 2019, Universität Salzburg.
  • Impulsbeitrag: Reactive Attitudes, 3rd Giessen Summer School with R. Jay Wallace, 19. Juni 2019, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Ein wertneutraler Begriff des menschlichen Wesens? Über einen umstrittenen Begriff der politischen Philosophie, im Workshop (Un)Moral. Zur philosophischen Relevanz asymmetrischer Gegenbegriffe. Erster Gießener Workshop Praktische Philosophie (1. GWPP), 25. Januar 2019, Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • Menschliche Natur und die Neutralität politischer Normen, 10. DoktorandInnen-Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, 8. Dezember 2018, Alpen-Adria Universität Klagenfurt.
  • Anarchismus und Radikale Demokratie: Übereinstimmungen?, im Workshop "Staat und Gesellschaft: Anarchistische Perspektiven in der spätmodernen Sozialtheorie", GGS-Sektion am 19. Januar 2018, Justus-Liebig-Gießen.
  • Die schwache Anthropologie in John Rawls Normenbegründung, V. Tagung für Praktische Philosophie, 16. November 2017, Universität Salzburg.

LEHRVERANSTALTUNGEN

  • WS 2019/2020 Seminar: Karl Marx' Frühwerk
  • WS 2019/2020 Seminar: Habermas' Praktische Philosophie: Ethik, Recht und kommunikatives Handeln
  • SS 2019 Seminar: Pluralismus und Individualismus
  • WS 2018/2019 Seminar: Martha Nussbaums Politische Philosophie
  • SS 2018 Seminar: Libertarismus
  • WS 2017/2018 Seminar: Kommunitarismus
  • SS 2017 Grundkurs: Grundlagen der Praktischen Philosophie
  • WS 2016/2017 Seminar: Karl Marx -- Eine Einführung

Carl Herkner


Studentische Hilfskraft

seit 2017