Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Bastian Entrup, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kurzbiografie:

  • 2004-2009: Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Studium der Germanistik und der Romanistik (Spanisch)

    Abschluss: Bachelor of Arts (Germanistik und Romanistik)
  • 2006-2007: Universidad de Burgos
  • Aufenthalt und Studium an der Universität Burgos (Spanien)
  • 2009-2011: Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Master of Arts: Computerlinguistik und Texttechnologie
    Thema der Abschlussarbeit: "Semantik in logistischen Prozessen: Entwicklung formaler Ontologien zur Konfiguration von Robotersystemen."

    Abschluss: Master of Arts
  • 2010 - 2011: Zentrum für Medien und Interaktivität
  • Studentische Hilfskraft im LOEWE Teilprojekt A3: "Die Ordnung von Wissen in Texten".
  • November 2011 - Juni 2012: Zentrum für Medien und Interaktivität
  • Wissenschaftliche Hilfskraft im LOEWE Teilprojekt A3: "Die Ordnung von Wissen in Texten".
  • Januar 2012 - Juli 2012: Universität Gießen
  • Wissenschaftliche Hilfskraft an der Professur für "Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik"
  • seit Juli 2012: Universität Gießen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt "GeoBib"
  • seit August 2013: Universität Gießen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur "Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik"

Forschungsschwerpunkte:

  • Lexikalische Semantik
  • (Sprach-) Netzwerke
  • Ontologien

Lehre:

  • SoSe 2013: Seminar "Ontologien und komplexe Netzwerke", Do. 13-16Uhr, Phil. I, B26 (Stud.IP)
  • WiSe 2013/2014: Kolloquium "Lexikalische Semantik: Theorien und Anwendungen", Blockseminar (Stud.IP)
  • SoSe 2014: Text- und Korpustechnologie I (Stud.IP)
  • WiSe 2014/2015: Text- und Korpustechnologie II (Stud.IP)

Vorträge:

  • 25.05.2011 "Die Ordnung von Wissen in Texten: Wie Gliederungen wissenschaftlicher Texte Wissensstrukturen widerspiegeln." Mariana Hebborn, Bastian Entrup (ILIAS)
  • 24.04.2012 “computo ergo sum?” LOEWE Science Slam, Centralstation Darmstadt (YouTube)
  • 09.07.2014 "Uncertain About Uncertainty: Different Ways of Processing Fuzziness in Digital Humanities Data" Digital Humanities 2014, EPFL – UNIL, Lausanne, Switzerland
  • 28.01.2015 “Enhancing IR by Adding Geographical Information: Text- and Geo-based Search within a Corpus of Literary Texts” GIS Colloquium, Geographisches Institut Universität Heidelberg

Mitgliedschaften:

  • Gesellschaft für Sprachtechnologie & Computerlinguistik (GSCL)
  • Deutschen Gesellschaft für Sprachwissenschaft (DGfS)

Publikationen:

  • Entrup, Bastian (2015): (German) Language Processing for Lucene. In: C. Biemann et al. (Eds.): NLDB 2015, LNCS 9103, pp. 1–5, 2015. DOI: 10.1007/978-3-319-19581-0 35 (Abstract/Full Text)
  • Schiller, Ines, Bastian Entrup, Frank Binder, Sandra Schaarschmidt and Henning Lobin (2014): Using a GIS for Search and Visualization of Literary Works in the Digital Humanities. gis.SCIENCE - Die Zeitschrift für Geoinformatik 4 (2014). (to appear)
  • Entrup, Bastian (2014): Graph-based, Supervised Machine Learning Approach to (Irregular) Polysemy in WordNet. In: A. Przepiórkowski and M. Ogrodniczuk (Eds.): PolTAL 2014, LNAI 8686, pp. 84 – 91. (Abstract/Full Text)
  • Binder, Frank, Bastian Entrup, Ines Schiller und Henning Lobin (2014): Uncertain About Uncertainty: Different Ways of Processing Fuzziness in Digital Humanities Data. In: Digital Humanities 2014, Conference Abstracts, EPFL – UNIL, Lausanne, Switzerland, 8-9 July 2014. S. 94 – 96. (Short Paper)
  • Schiller, Ines, Sandra Schaarschmidt, Bastian Entrup und Henning Lobin (2014): "GeoBib – Visualisierung von historischen Karten und Werken in einem WebGIS" In: FOSSGIS e.V. (Hrsg.) "Anwenderkonferenz für Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme - Berlin 19.-21. März 2014".
  • Entrup, Bastian, Frank Binder and Henning Lobin (2013) "Extending the Possibilities for Collaborative Work with TEI/XML Through the Usage of a Wiki System". In: Proceedings of the 1st International Workshop on Collaborative Annotations in Shared Environment: metadata, vocabularies and techniques in the Digital Humanities (DH-CASE 2013), Florenz, Italien, 10 Septemver 2013. (Abstract/Full Text)
  • Entrup, Bastian, Maja Bärenfänger, Frank Binder and Henning Lobin (2013) "Introducing Geo-Bib: An Annotated and Geo-referenced Online Bibliography of Early German and Polish Holocaust and Camp Literature (1933–1949)" In: Digital Humanities 2013, Conference Abstracts, University of Nebraska–Lincoln, USA, 16-19 July 2013. (Abstract)