Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Computer-/Seminarraum B26

 

Die Computer-Arbeitsplätze sind (wie auch der hintere Raum im ComputerLesesaal in der UB) mit einem didaktischen Netzwerk versehen.

Es stehen 10 Arbeitsplätze (plus 1 Tutor-Rechner) für die direkte Arbeit an den Rechnern zur Verfügung. Es können noch einzelne Stühle an die Tische gestellt werden. Mit 20 Personen ist aber die maximale Belegungsgrenze erreicht, da ein sinnvolles Arbeiten so nicht mehr gegeben ist!

 

Hinweis zur Verwendung eines Beamers: 

Die Verwendung eines Beamers ist im Raum B26 nur sehr eingeschränkt zu empfehlen !

Die Projektion muss leicht seitlich (Fensterseite) in Richtung "Tutor-Platz" erfolgen.
Als Projektionsfläche ist der Bereich zwischen den Stützen der Tafel geeignet.
Dieser Bereich ist hell gestrichen - Eine spezielle Leinwand existiert leider nicht.
Nach Möglichkeit ist der Beamer leicht erhöht (z.B. auf eine Kiste) zu platzieren.
In diesem Fall ist auf einen festen, stabilen Stand des Beamers zu achten !

Der Beamer ist über das "Didaktische Netz" anzuschließen. Das Anschlußkabel liegt vorbereitet auf dem Tisch. Auf der Tastatur (des Didaktischen Netzes) ist das Signal über "Beamer Dozent" oder "Beamer Laptop" zu aktivieren.

 

Weitere Informationen

 

Kontakt