Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Germanistische Literaturwissenschaft: Deutsche Literatur - deutsche Literaturen

Das Master-Studium richtet sich an Studierende, die bereits in ihrem Bachelor-Studiengang einen Schwerpunkt in einem philologischen Bereich gewählt haben.

Es will eine vertiefte kulturelle wie kritische Kompetenz im Umgang mit Literatur vermitteln, die grundlegend sowohl für eine forschungsorientierte als auch für eine praxisorientierte Berufslaufbahn ist. Das Master-Studium beinhaltet im Hauptfach zunächst eine Vertiefung germanistischer literaturhistorischer und literaturwissenschaftlicher Kenntnisse einschließlich der Theorie- und Methodenreflexion im Bereich der Literatur- und Kulturwissenschaft.

Ein Profilbereich ermöglicht im Anschluss, individuelle Schwerpunkte im Studium zu setzen. Folgende Profile stehen dabei zur Auswahl:

  • Literatur und Zeitgeschichte: Kriegs- und Nachkriegsliteratur, Holocaustliteratur, Gegenwartsliteratur
  • Weltliteratur – Nationalliteratur – Regionalliteratur
  • Literatur – Kultur – Medien
  • Deutsche Literatur im europäischen und internationalen Kontext (als Studienelement Komparatistik).

Das Master-Studium ist gleichermaßen für Studierende mit Forschungsorientierung und für Studierende mit Zielen in beruflichen Feldern, wie z.B. Kulturmanagement, Journalismus, Medien, Theater, Verlage, Literaturvermittlung oder Erwachsenenbildung, konzipiert. Das Master-Studium vermittelt in der Verbindung von fachlichem Wissen, praktischer Anwendung und individueller Spezialisierung berufliche Schlüsselqualifikationen. In Verbindung mit den anderen germanistischen Master-Studienfächern ergeben sich weitere Potentiale für berufliche Spezialisierungen.

 

Downloads

 

Betreuer des Masterfachs:

Prof. Dr. Joachim Jacob
Joachim.Jacob@germanistik.uni-giessen.de

 

Zur Übersicht: Master-Studiengänge