Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Einladung zum Workshop: "La francophonie vécue dans la diaspora africaine: approches subjectives"

Einladung zum Workshop

La francophonie vécue dans la diaspora africaine: approches subjectives

 

27 avril 2018 - Université de Gießen, Phil II, Bâtiment G, Salle 112


10h Falk Seiler: Ouverture de l'atelier - Introduction
10h15 Marie-Laure Tending: Histoires langagières et constructions identitaires de migrants africains. Le "biographique" comme modalité de production du savoir
11h Francesca Calamaro: Biographies langagières de migrants camerounais en Allemagne. Esquisse d’analyse de quelques extraits d’entretiens autour de la notion d’ “espace vécu”
11h45 Pause déjeuner
14h Esther Zambo: Insécurité linguistique chez des locuteurs issus de l’Afrique subsaharienne en contexte migratoire : le cas de Camerounais vivant en France
14h45 Suzie Telep: Whitiser en France ? Subjectivation et désirs d’accommodation langagière en contexte postcolonial. Le cas de migrants camerounais à    Paris
15h30 Pause café
16h Raymond Siebetcheu: Répertoires et usages linguistiques dans les familles camerounaises en Italie
16h45 Clôture de l’atelier
19h Dîner

 

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen