Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Nachrichten

 

Vivian Paulun

Vivian Paulun belegt 2. Platz beim Disseratationswettbewerb der Fachgruppe Allgemeine Psychologie

05.05.2017

Vivian Paulun hat beim Dissertationswettbewerb der Fachgruppe Allgemeine
Psychologie, der vom 5. bis 7. Mai 2017 auf Schloß Rauischholzhausen stattfand,
den 2. Platz belegt. Das Thema ihrer Arbeit war “Material perception
for action.
Jan Koenderink

Humboldt-Forschungspreis für Jan Koenderink

31.10.2016

Jan Koenderink wurde der Humboldt-Forschungspreis der Alexander-von-Humboldt Stiftung verliehen.

Während seiner langen und erfolgreichen Karriere hat Jan Koenderink wie nur wenige andere zum Verständnis der Wahrnehmung und von maschinellem Sehen beigetragen.

Durch seinen physikalischen Hintergrund und sein tiefes Verständnis der Psychologie konnte er einige der wichtigsten Grundlagenfragen formell beschreiben und experimentell untersuchen. Dadurch entstanden teilweise ganz neue Felder in der Wahrnehmungsforschung, welche sich nun seit Jahrzehnten entwickeln.

Karl Gegenfurtner

Prof. Karl R. Gegenfurtner erhält Wilhelm-Wundt-Medaille

10.10.2016

Im Rahmen des 50. DGPs- Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGP) wurde Prof. Gegenfurtner für seine wissenschaftliche Arbeit mit der Wilhelm-Wundt-Medaille geehrt.

Diese wurde ihm verliehen, da er "Wahrnehmungspsychologie auf höchstem methodischen und theoretischen Niveau betreibt", so die GDPs-Präsidentin Prof. Dr. Andrea Abele-Brehm in ihrer Laudatio. Weiterhin habe Prof. Gegenfurtner mit "innovativen Experimenten klassische Lehrmeinungen in Frage gestellt sowie wegweisende Befunde für neurowissenschaftliche Forschungsansätze erarbeitet hat"

Weitere Informationen finden sie in der Pressemitteilung der JLU.

Roland Fleming

Prof. Dr. Roland W. Fleming erhält ERC Consolidator Grant

18.02.2016

Prof. Dr. Roland W. Fleming hat vom Europäischen Forschungsrat (European Research Council, ERC) den ERC Consolidator Grant erhalten. Dieser ist für exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bestimmt, deren eigene unabhängige Arbeitsgruppe sich in der Konsolidierungsphase befindet. Sein Projekt mit dem Titel: "Shape Understanding: On the Perception auf Growth, Form and Process“ wird nun mit 1,95 Millionen Euro gefördert. Nähere Informationen sind in der Pressemitteilung der JLU zu finden.
Karl Gegenfurtner

Prof. Karl R. Gegenfurtner in die Leopoldina aufgenommen

31.12.2015

Prof. Karl R. Gegenfurtner wurde in die Leopoldina, die Nationale Akademie der Wissenschaften, aufgenommen.

Die Leopoldina ist eine der ältesten Wissenschaftsakademien der Welt. 1652 gegründet, ist sie der freien Wissenschaft zum Wohle der Menschen und der Gestaltung der Zukunft verpflichtet. Mit ihren rund 1500 Mitgliedern versammelt die Leopoldina hervorragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und zahlreichen weiteren Ländern.

Alexander Schuetz

ERC Starting Grant für Prof. Dr. Alexander Schütz

18.12.2015

Prof. Dr. Alexander Schütz hat vom Europäischen Forschungsrat (European Research Council, ERC) sein Projekt zur Kalibrierung und Integration von visueller Information aus dem peripheren und zentralen Gesichtsfeld bewilligt bekommen. Er erhält damit einen ERC Starting Grant in Höhe von circa 1,4 Millionen Euro. Genauere Informationen sind in der Pressemitteilung der Phillips-Universität Marburg und der Justus-Liebig Universität zu finden.


Katja Doerschner

Preis der Justus-Liebig-Universität für Dr. Katja Dörschner-Boyaci

27.11.2015

Dr. Katja Dörschner-Boyaci wurde für ihre herausragende Forschungsarbeit auf dem Gebiet „Neuronale Grundlagen der Materialwahrnehmung“ mit dem mit 5.000 Euro dotierten Preis der Justus-Liebig-Universität ausgezeichnet.


Alexander Schuetz

Ruf nach Marburg für PD Dr. Alexander Schütz

15.10.2015

PD Dr. Alexander Schütz (Abt. Allgemeine Psychologie) hat einen Ruf auf eine Professur für Allgemeine Psychologie und Biologische Psychologie an der Phillips-Universität Marburg angenommen.


Roland Johansson

Verleihung der Kurt-Koffka Medallie an Prof. Roland S. Johansson

01.07.2015

Wir freuen uns die Kurt-Koffka-Medaille 2015 an Prof. Roland S. Johansson für seine Erkenntnisse aus dem Bereich der Sensomotorik zu verleihen.  

Prof. Roland S. Johansson (PhD, MD) von der Umea Universität in Schweden beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem menschlichen Tastsinn und dessen Nutzung für die Bewegungssteuerung. In zahlreichen Arbeiten hat er detailliert untersucht und modelliert wie Tastsinn, Augenbewegungen und Gedächtnis bei der menschlichen Handhabung von Objekten zusammenarbeiten. Wegweisend sind auch seine Erkenntnisse zur neuronalen Kodierung gefühlter Ereignisse. Seine Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung hat Prof. Johansson unter anderem genutzt, um Hand- und Armprothesen zusammen mit Forschern aus den USA und Italien zu entwickeln.


KatjaDoerschner

Hochdotierter Sofja Kovalevskaja-Preis für Dr. Katja Dörschner-Boyaci

05.08.2014

Die Psychologin Dr. Katja Dörschner-Boyaci ist von der Alexander von Humboldt-Stiftung mit einem der hochdotierten Sofja Kovalevskaja-Preise2014 ausgezeichnet worden, um fünf Jahre lang mit einer eigenen Arbeitsgruppe an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) zu forschen. Dr. Dörschner-Boyaci, die zurzeit als Assistant Professor an der Bilkent-Universität in Ankara (Türkei) tätig ist, erhält 1,628 Millionen Euro Preisgeld.


Matteo Toscani

Dissertationspreis der JLU für Dr. Matteo Toscani

21.11.2014

Im Rahmen des Akademischen Festakts der JLU am Freitag, den 21. November wurde Herr Dr. Matteo Toscani (Betreuer: Prof. Dr. Karl Gegenfurtner) ausgezeichnet. Seine Arbeit "Effect of fixation positions on perception of lightness and color" war die beste Dissertation des akademischen Jahres 2013/2014 im Bereich Sozial- und Sportwissenschaften sowie Psychologie.


NikoTroje

Humboldt-Forschungspreis für Prof. Dr. Nikolaus Troje

04.11.2014

Die Humboldt-Stiftung hat Herrn Prof. Nikolaus Troje (Queens University, Kingston, Kanada) mit einem Humboldt-Forschungspreis ausgezeichnet. Herr Troje wird 2015 zu mehreren Forschungsaufenthalten die JLU Giessen (Prof. Gegenfurtner) und das Max-Planck-Institut für intelligente Systeme in Tübingen besuchen.


David Souto

Humboldt-Forschungsstipendium für  Dr. David Souto

04.11.2014

Die Humboldt-Stiftung hat Herrn Dr. David Souto (Leicester, England) mit einem Forschungsstipendium ausgezeichnet. Herr Souto ist seit dem 1. September 2014 für ein Jahr lang in der Abteilung Allgemeine Psychologie der JLU Giessen (Prof. Gegenfurtner) tätig.


 

Alexander Schuetz

Erfolgreiche Habilitation

30.10.2013
Herr Dr. Alexander C. Schütz hat sich erfolgreich habilitiert.

Mit seiner Habilitationschrift zum Thema "Augenbewegung und visuelle Wahrnehmung", dem Habilitationsvortrag zum Thema "Psychologie der Zeit: Psychophysik, Modelle und neuronale Grundlagen" und der Antrittsvorlesung "Aktives Sehen: die Interaktion von Augenbewegungen und visueller Wahrnehmung" hat sich Herr Dr. Alexander C. Schütz erfolgreich habilitiert.
Wir gratulieren PD Dr. habil. Alexander C. Schütz zur Habilitation.

alex dekan alex presentation congrat alex cake alex chair antrittsvl

Roland Fleming

Gewinner des Elsevier/VSS Young Investigator Awards 2013

19.03.2013

Prof. Roland W. Fleming ist der diesjährige Gewinner des VSS Young Investigator Awards. Im Rahmen der VSS Awards Session wird er am Montag, dem 13. Mai, um 13:00 Uhr einen Vortrag im Royal Palm Ballroom halten.


Preis Prof. Roland W. Fleming

Preis der Justus-Liebig-Universität für Prof. Roland W. Fleming, Ph. D.

22.11.2012

Prof. Roland W. Fleming wurde für seine herausragenden Arbeiten im Bereich der visuellen Wahrnehmung unter anderem zum Thema „Estimation of 3D shape from image orientations“ mit dem mit 5.000 Euro dotierten Preis der Justus-Liebig-Universität ausgezeichnet.

Präsident der VSS Karl Gegenfurtner

Präsident der Vision Science Society

05.05.2012

Karl Gegenfurtner wurde zum Präsidenten der internationalen Vision Science Society gewählt. Er wird die Präsidentschaft bis nach der Jahrestagung im Mai 2013 innehaben.

Herr Kirchner im Ruhestand

Herr Kirchner im Ruhestand

03.11.2011

An seinem 40. Dienstjubiläum ist Herr Kirchner in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute!

 
Prof. Dr. Katja Fiehler

Team Wahrnehmung und Handlung in der Allgemeinen Psychologie

01.10.2011
Frau PD. Dr. Katja Fiehler hat den Ruf auf die Heisenberg-Professur (W2) für Allgemeine Psychologie mit dem Schwerpunkt Wahrnehmung und Handlung angenommen.

Frau Prof. Dr. Katja Fiehler wird in der Allgemienen Psychologie das Team Wahrnehmung und Handlung leiten.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau. Prof. Dr. Katja Fiehler und heißen Sie herzlich Willkommen in der Abteilung.

 
Beförderung für Dr. Weina Zhu

Beförderung für Dr. Weina Zhu

18.11.2011
Dr. Weina Zhu wurde in China zur Professorin berufen.
Forschungsstipendium für Dr. Matteo Valsecchi

Forschungsstipendium für Dr. Matteo Valsecchi

18.11.2010

Die Alexander von Humboldt-Stiftung hat Dr. Matteo Valsecchi ein Forschungsstipendium verliehen. Dr. Valsecchi wird 2011/2012 als Postdoktorand an der JLU Gießen arbeiten (Betreuer: Prof. Karl Gegenfurtner).

 
Erfolgreiche Habilitation

Erfolgreiche Habilitation

15.07.2010
Herr Dr. Knut Drewing hat sich erfolgreich habilitiert.

Mit seiner Habilitationschrift zum Thema "Die Integration von sensorischen Signalen für Wahrnehmung und Handlung", dem Habilitationsvortrag zum Thema "Rhythmus im Blut? Wie wir unsere Bewegungen zeitlich genau abstimmen" und der Antrittsvorlesung "Das Wesentliche ist unsichtbar – Einführung in die Haptische Wahrnehmung" hat sich Herr Dr. Drewing erfolgreich habilitiert.
Wir gratulieren Herrn PD Dr. Knut Drewing zur Habilitation.

 
Ruf nach Hamburg für PD Dr. Volker Franz

Ruf nach Hamburg für PD Dr. Volker Franz

01.12.2009

PD Dr. Volker Franz (Abt. Allgemeine Psychologie) hat einen Ruf auf eine W2-Professur für Allgemeine Psychologie an der Universität Hamburg angenommen.

Auszeichnung für beste Dissertation für Dr. Maria Olkkonen

Auszeichnung für beste Dissertation für Dr. Maria Olkkonen

27.11.2009

Im Rahmen des Akademischen Festakts der JLU am Freitag, den 27. November wurde Frau Dr. Maria Olkkonen  (Betreuer: Prof. Dr. Karl Gegenfurtner) ausgezeichnet. Ihre Arbeit "Investigating the Mechanisms of Real-World Color Constancy" war die beste Dissertation des akademischen Jahres 2008/2009 im Bereich Sozial- und Sportwissenschaften sowie Psychologie.

Millionenförderung durch das Reinhart Koselleck-Programm der DFG

Millionenförderung durch das Reinhart Koselleck-Programm der DFG


Karl Gegenfurtner wurde ein Projektantrag zur Erforschung der Wahrnehmung von Materialeigenschaften bewilligt. Im Rahmen des Reinhart Koselleck-Programms stehen dafür nun insgesamt 1,25 Millionen Euro zur Verfügung. Das DFG-Programm ist besonders innovativen, aber auch risikoreichen Projektideen exzellenter Einzelwissenschaftler vorbehalten.

Mehr Informationen in der ausführlichen Pressemeldung der JLU Gießen

Karl Gegenfurtner VSS

Karl Gegenfurtner jetzt im Board of Directors der Vision Sciences Society

Professor Karl Gegenfurtner wurde von der Vision Science Society in das Board of Directors gewählt. Seine insgesamt 4-jährige Amtszeit beginnt im Juni 2009.

 

Weitere Informationen der über die Vision Sciences Society gibt es unter http://www.visionsciences.org

Hier ein Auszug aus der Webseite, der die Geschichte der Organisation und deren Ziele Zusammenfasst:

The Vision Sciences Society is a nonprofit membership organization of scientists who are interested in the functional aspects of vision. VSS was founded in 2001 by Ken Nakayama (Harvard University) with the help of Tom Sanocki (University of South Florida). The main purpose of the society is to hold an annual meeting that brings together in one forum scientists from the broad range of disciplines that contribute to vision science, including visual psychophysics, neuroscience, computational vision and cognitive psychology. The scientific content of the meetings reflects the breadth of topics in modern vision science, from visual coding to perception, recognition and the visual control of action, as well as the recent development of new methodologies from cognitive psychology, computer vision and neuroimaging.

The Vision Sciences Society is committed to progress in understanding vision, and its relation to cognition, action and the brain. Our primary goal is to host a yearly meeting where both new and established investigators from diverse disciplines and scientific perspectives present and discuss their work in a relaxed informal setting. Our interdisciplinary nature is reflected by the Board of Directors and Abstract Review Committee.

Rerception

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board von Perception

 

Karl Gegenfurtner wurde im April 2009 in das editorial Board von Perception aufgenommen.

http://www.perceptionweb.com/per_contacts.html

 
Ruf nach Kaiserslautern für PD Dr. Thomas Schmidt

Ruf nach Kaiserslautern für PD Dr. Thomas Schmidt

16.12.2008

Herr PD Dr. Thomas Schmidt (Abteilung Allgemeine Psychologie) hat einen Ruf auf eine Professur für Psychologie an der Technischen Universität Kaiserslautern erhalten und angenommen.

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board des Journal of Vision

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board des Journal of Vision

01.11.2008

Karl Gegenfurtner wurde im November 2008 in das editorial Board des Journal of Vision aufgenommen.

Humboldt Forschungspreis für Prof. Dr. Laurence Maloney

Humboldt Forschungspreis für Prof. Dr. Laurence Maloney

15.04.2008

Die Alexander von Humboldt Stiftung hat beschlossen, Herrn Prof. Dr. Laurence Maloney (Department of Psychology, New York University) einen Humboldt Forschungspreis zu verleihen. Der Preisträger wird im Herbst dieses Jahres und in 2009 mehrere Monate zu Forschunsgaufenthalten an der Universität Giessen verbringen (Gastgeber: Prof. Karl Gegenfurtner).

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board von Frontiers in Neuroscience

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board von Frontiers in Neuroscience

01.11.2007

Karl Gegenfurtner wurde im November 2007 ins editorial Board von Frontiers in Neuroscience aufgenommen.

Klaus Tschira Preis für Miriam Spering

Klaus Tschira Preis für Miriam Spering

11.10.2007
Miriam Spering wurde der Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft 2007 in der Rubrik Neurowissenschaften verliehen. Ihr Beitrag trug den Titel "Wenn das Gehirn am Steuer sitzt".

http://www.klaus-tschira-preis.info/archiv.php

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board von Vision Research

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board von Vision Research

01.05.2007Karl Gegenfurtner wurde im Mai 2007 in das editorial Board von Vision Research aufgenommen.

http://www.elsevier.com/locate/visres

Miriam Spering gewinnt Dissertationswettbewerb

Miriam Spering gewinnt Dissertationswettbewerb

10.03.2007

Miriam Spering hat den Dissertationswettbewerb der Fachgruppe Allgemeine Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie 2007 gewonnen.

http://www.fgap.de/disswett/dw07-index.html

Ruf nach Genf für PD Dr. Dirk Kerzel

Ruf nach Genf für PD Dr. Dirk Kerzel

01.08.2004 PD Dr. Dirk Kerzel hat einen Ruf auf eine Professur für Kognitionspsychologie an die Universität Genf erhalten und angenommen.
Heinz Meier-Leibnitz Preis für Dirk Kerzel

Heinz Meier-Leibnitz Preis für Dirk Kerzel

01.03.2003

Herr Dirk Kerzel von der Uni Giessen hat den Heinz Maier-Leibnitz Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft gewonnen.

http://www.dfg.de/aktuelles_presse/preise/leibnitz_preis/2003/kerzel/

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board des Journal of Physiology

Karl Gegenfurtner jetzt im editorial Board des Journal of Physiology

01.06.2002

Karl Gegenfurtner wurde im Juni 2002 für 7 Jahre in das editorial Board des Journal of Physiology aufgenommen.

http://jp.physoc.org/