Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Biographie

CV als PDF-Dokument: pdf-logo(deutsch), pdf-logo(english)

Curriculum Vitae

 

*25.05.1959

 

Akademische Laufbahn
Studium
1980 - 1987 Studium der Geographie, Ethnologie, Afrikanistik, Geologie und Religionswissenschaften an der Philipps-Universität Marburg und der Goethe-Universität Frankfurt/Main
Abschlüsse
2001 Habilitation in Anthropogeographie, Thema der Habilitationsschrift
„Zentrum und Peripherie. Entwicklung und Dynamik zentralörtlicher Systeme in peripheren Hochgebirgen. Das Beispiel Karakorum/Pakistan“
1989 Promotion in Ethnologie an der Philipps-Universität Marburg mit dem Thema
„Das Kochen mit Steinen - Ein Beitrag zur Entwicklungsgeschichte der Nahrungszubereitung“
1987 Abschluss des Studiums der Geographie mit Diplom, Thema der Diplomarbeit
„Zur Paläogeographie der ägyptischen Eastern Desert“

 

Berufliche Laufbahn
seit 2007 Professor für Anthropogeographie, Institut für Geographie an Justus Liebig Universität Gießen
1995 Wissenschaftlicher Angestellter, Geographisches Institut der Universität Bonn
1990 Wissenschaftlicher Assistent, Geographisches Institut der Universität Bonn
1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Geographisches Institut der Universität Bonn

 

Herausgeberschaften und Funktionen (Auswahl)
  • Herausgeber:
„Geographisches Taschenbuch”
  • Herausgeber:
„National Atlas of Afghanistan”
  • Mitherausgeber:
„Erdkunde - Archive for Scientific Geography”
  • Mitherausgeber:
„Entwicklungsforschung - Beiträge zu interdisziplinären Studien in Ländern
des Südens”
  • Mitherausgeber:
„Osteuropa verstehen - Die Länder an der Ostgrenze der NATO”
  • Mitherausgeber:
„National Atlas of Georgia”
  • „Zentrum für Entwicklungs- und Umweltforschung (ZEU)”, Universität Gießen (Direktor)
  • DAAD-Fachkoordinator Geographie zum „Wiederaufbau akademischer Strukturen in Afghanistan”
  • „Deutsch-Afghanische Universitäts-Gesellschaft” (DAUG), Präsident
  • Obmann der „Geographischen Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ (GeoGes)
  • Partnerschafts-Koordinator zwischen der Justus Liebig Universität Gießen (JLU), Germany und der Namibia University of Science and Technology (NUST), Windhoek, Namibia