Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Forschungsprojekte

2017-2020 Belmont Forum and JPI-Climate, Collaborative Research Action “INTEGRATE, An integrated data-model study of interactions between tropical monsoons and extra-tropical climate variability and extremes” together with the Climatic Research Unit, University of East Anglia und Cold Arid Regions Environmental and Engineering Research Institute, Chinese Academy of Sciences, Lanzhou, China)
2017-2019 DAAD Network project with the University of Thessaloniki, Greece ‚The Mediterranean Hot-Spot: Challenges and Responses in a Changing Environment, PI
2017 ‚FACE2FACE – Folgen des Klimawandels, Anpassung an den Klimawandel und Verminderung der Treibhausgas-Emissionen bis 2050). Part 2, PI and Coordinator LOEWE Large Scale Integrated Programm (Excellency in research for the future of Hesse)

2016-2019

Copernicus Climate Change Service (C3S); C3S Data Rescue.
2016-2019 DFG, German Research Foundation Project “The Etesian wind system and energy potential over the Aegean Sea; Past, present, future”
2016-2018 British. Met. Office, Climate Science for Service Partnership China project (CSSP): Digitisation and quality control of subdaily meteorological data from Asian stations in the late 19th and early 20th century
2014-2017 “Ensemble projections of hydro-biogeochemical fluxes under climate change”. PI
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG, German Science Foundation), 187k Euro
DFG
2014-2017 Attribution of forced and internal Chinese climate variability in the common eras’. PI DFG
2013-2016 ‚FACE2FACE – Folgen des Klimawandels, Anpassung an den Klimawandel und Verminderung der Treibhausgas-Emissionen bis 2050). PI and Coordinator LOEWE Large Scale Integrated Programm (Excellency in research for the future of Hesse)
2012-2014 DFG Project ´PRecipitation In past Millennia in Europe- extension back to Roman times’


DFG
Luterbacher, Zorita (Helmoltz Zentrum, Geesthacht)
One Postdoc (Giessen)
2009-2013 FP7-EU ACQWA (Assessing Climate impacts on the Quantity and quality of WAter) European Union,
Luterbacher,
One Postdoc
2010-2013 Historische Klimatologie des Vorderen Orients anhand arabischer Quellen seit A.D. 800 DFG
Luterbacher, Glaser (Uni Freiburg)
One Postdoc (Gießen)
2010-2012 Schwerpunktprogramm ‘INTERDYNAMIK’. Projekt PRIME (PRecipitation In the past Millennium in Europe) DFG
Luterbacher, Zorita (GKSS)
One Postdoc (Gießen)
2009-2013 Klimawandel und Extremwetter in Hessen - Analyse von Beobachtungsdaten des 20. Jhds. und Ensembleprojektionen für das 21. Jhd. Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie
Luterbacher, Maraun
One PhD student