Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Curriculum Vitae

Titel

 

Professur für die Primarstufe

Prof. Dr. Christof Schreiber

Curriculum Vitae
Curriculum Vitae
seit 2014 Professor für Didaktik der Mathematik in der Primarstufe an der JLU Gießen
2012 - 2013 Vertretung der Professur für Didaktik der Mathematik in der Primarstufe an der JLU Gießen
2011 - 2012 R. a. A. am Studienseminar Hanau, teilabgeordnet an das Amt für Lehrerbildung und die Goethe Universität Frankfurt - dort am Institut für Didaktik der Mathematik und an der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung
2007 - 2011 R. a. A. am Studienseminar Hanau und teilabgeordnet an das Amt für Lehrerbildung mit Tätigkeit am Institut für Didaktik der Mathematik und Informatik der Goethe Universität Frankfurt
2010                                  Promotion zum Thema: "Semiotische Prozesskarten - Chatbasierte Inskriptionen in mathematischen Problemlöseprozessen" bei Waxmann veröffentlicht.
2005 - 2007 an das Amt für Lehrerbildung abgeordneter Lehrer mit Tätigkeit am Institut für Didaktik der Mathematik/ Uni Frankfurt und Ausbildungsbeauftragter am Studienseminar Hanau
2002 - 2005 Studienrat im Hochschuldienst am Institut für Didaktik der Mathematik/ Uni Frankfurt
1998 - 2002 Pädagogischer Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Mathematik/ Uni Frankfurt
1994 - 1998 Lehrer an der Zentgrafenschule in Frankfurt/ Seckbach
Mai - Juli
1994
Lehrer für ausbildungsbegleitende Hilfen bei der Gesellschaft für Wirtschaftskunde (GfW) in Offenbach
1994 Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen
1992 - 1994 Referendariat an der Zentgrafenschule in Frankfurt/ Seckbach
Jan. - Apr. 1992 Lehrer für Deutsch als Fremdsprache beim Internationalen Bund für Sozialarbeit (IB)
1991 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen
1988 - 1991 Studium für das Lehramt an Grundschulen (Mathematik/ Physik/ kath. Religion)
1987 Abitur am Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen (GGG)


Auszeichnungen

2014

framediale-Preis für "best practice Projekte in der Hochschullehre
2006 eLearnig Award der Goethe Universität Frankfurt