Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Das Problem des Chinesischen Postboten (2012)

Das Problem des Chinesischen Postboten

Prof. Dr. Klaus Metsch

Ein Postbote muss in seinem Ort allen Leuten die Post zustellen. Dafür muss er alle Straßen des Ortes mindestens einmal durchlaufen, aber einige eventuell mehr als einmal. Wie kann man erkennen, ob es einen Weg gibt, der jede Straße nur einmal durchläuft? Und, wenn es einen solchen Weg nicht gibt, welcher Weg ist dann der kürzeste und wie berechnet man ihn? Diese Fragen werden im Vortrag an einem anschaulichen Beispiel diskutiert und beantwortet.