Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Workshop Kryptograpie 2011

How to share a Secret

Dr. Thomas Schwarzpaul

In einem Secret-Sharing-Verfahren wird ein Geheimnis, meist eine Zahl, unter einer gewissen Anzahl von Personen aufgeteilt. Keine der Personen kann ohne die anderen das Geheimnis rekonstruieren; je nach Verfahren ist nur eine bestimmte Teilmenge der Personen notwendig, um das Geheimnis zu rekonstruieren.

Ein typisches Geheimnis ist der geheime Schlüssel eines Signaturverfahrens, z. B. RSA. Wenn er auf mehrere Personen aufgeteilt wird, kann keine Person alleine eine Signatur erstellen. Auch die Kompromittierung einer Person führt nicht zur Kompromittierung des gesamten geheimen Schlüssels. Solch eine Aufteilung ist in Hochsicherheitsbereichen (z. B. Militär, Zertifizierungsunternehmen, Banken…) sinnvoll.

In diesem Workshop wird eine kurze Einführung in die Funktionsweise einfacher Secret-Sharing-Verfahren gegeben.