Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Program

Intro

The program of the SCINT 2011 will be a continuation of the so far very successful series of conferences updating the knowledge and instrumental experience related to inorganic scintillators.

In order to promote the dissemination of the wide field of scintillator applications as well the impact of our own field on the community we have scheduled a public talk, which will be presented at the conference room of the Mathematikum at Giessen on Monday, September 12 starting at 7:30 p.m. There is no entrance fee and everybody is invited but the talk will be given in German.

Hartmut Hillemanns, CERN:
Es werde Licht: Szintillierende Kristalle in Forschung, Medizin und Technik