Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Dr. Kathrin Steckenmesser-Sander

Akademische Rätin, Leiterin der Schülerlabors PiA

Kontakt

 

Adresse: Karl-Glöckner-Straße 21 CKathi 2015 (2).jpg

                35394 Giessen
Raum: C205
Telefon: +49 (0)641 99 33 512
Telefax: +49 (0)641 99 33 509

Email: Kathrin.Steckenmesser-Sander@didaktik.physik.uni-giessen.de

Sprechzeit: Informationen im Sekretariat

Vita

Seit 09/2015

  • Akademische Rätin am Institut für Didaktik der Physik der JLU Gießen

08/2010-08/2015

  • Promotion an der JLU Gießen, Institut für Didaktik der Physik. Thema der Dissertation: „Gemeinsamkeiten und Unterschiede physikbezogener Handlungs-, Denk- und Lernprozesse von Mädchen und Jungen“
    29.06.2015 Promotion zum Dr. rer. nat.

10/2012-01/2014

  • Mutterschutz und Elternzeit

03/2010-07/2010

  • Stipendium bezüglich des Ideenwettbewerbs zur Frauenförderung der JLU

12/2009-02/2010

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Physik der JLU Gießen

10/2005-10/2009

  • Studium der Fächer Mathematik und Physik für das Lehramt an Gymnasien (L3) an der Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen
    10.2009 Erwerb des Ersten Staatsexamens

 

 

 

Publikationen

  • Steckenmesser-Sander, K. (2015). Gemeinsamkeiten und Unterschiede physikbezogener Handlungs-, Denk- und Lernprozesse von Mädchen und Jungen. Berlin: Logos Verlag.
  • Steckenmesser-Sander, K. & Aufschnaiter, C. von (2015). Einfluss des Interesses auf die Bearbeitung physikbezogener Aufgaben. In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S. 97-99). Kiel: IPN.
  • Steckenmesser-Sander, K. & von Aufschnaiter, C. (2013). Bearbeiten Mädchengruppen physikbezogene Aufgaben anders als Jungengruppen?. In: S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Hannover 2012 (S. 491-493). Kiel: IPN-Verlag.
  • Steckenmesser-Sander, K. & von Aufschnaiter, C. (2012). Gemeinsamkeiten und Unterschiede physikbezogener Handlungs-, Denk- und Lernprozesse von Mädchen und Jungen. In: S. Bernholt (Hrsg.), Konzepte fachdidaktischer Strukturierung für den Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Oldenburg 2011 (S. 637-639). Münster: LIT-Verlag.
  • Steckenmesser-Sander, K., Ihne, M. & von Aufschnaiter, C. (2011). Fachdidaktische Forschung im Schülerlabor PiA. In: D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010 (S. 321-323). Münster: LIT-Verlag.