Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum

Artikelaktionen

Forschung

Forschung_Einf

Die Arbeitsgruppe Theoretische Chemie der Justus-Liebig-Universität Gießen wurde im Oktober 2014 ins Leben gerufen. Das Kernarbeitsgebiet liegt im Bereich der quantenchemischen Berechnung und Modellierung stofflicher und energetischer Speichersysteme. Weiterhin liegen wesentliche Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe im Bereich der Oberflächen- und Grenzflächenphänomene. Darüber hinaus sind materialchemische und komplexchemische Fragestellungen Gegenstand des Interesses. Dem besseren Verständnis der Natur chemischer Bindungen kommt hierbei besondere Bedeutung zu.

 

Ausgewählte aktuelle Forschungsthemen:

Nano

Ligand-stabilisierte Cluster und Nanopartikel

 

  • Stabilitäts- und Bindungsanalyse sowie Katalyse kleiner metallischer Cluster
  • Modellierung Ligand-stabilisierter Nanopartikel zur Verbesserung des Verständnisses der Wechselwirkung von Ligand zu Nanopartikel
  • Benchmarkstudien von Ligand-stabilisierten Clustern
Komplex



Komplexchemie

 

  • Untersuchungen und Aufklärung von Katalyse-Mechanismen für NiSOD-Modellsysteme
  • Erforschung der Koordinationsgeometrie von Eisen- und Ruthenium-oxo Komplexen
Oberfl

Beschreibung von Molekülen auf Oberflächen


  • Berechnung und Modellierung schwach wechselwirkender Systeme
  • Untersuchung von Adsorptionsphänomenen an metallischen und oxydischen Oberflächen
  • Benchmarkstudien von Molekülen auf Oberflächen


Speicher

Stoffliche und energetische Speichersysteme


  • Theoretische Beschreibung und Analyse von Festkörper-, Oberflächen- und   Grenzflächenphänomenen mit hoher Relevanz für Speichersysteme wie beispielsweise Li-Ionen Batterien