Benutzerspezifische Werkzeuge

Information zum Seitenaufbau und Sprungmarken fuer Screenreader-Benutzer: Ganz oben links auf jeder Seite befindet sich das Logo der JLU, verlinkt mit der Startseite. Neben dem Logo kann sich rechts daneben das Bannerbild anschließen. Rechts daneben kann sich ein weiteres Bild/Schriftzug befinden. Es folgt die Suche. Unterhalb dieser oberen Leiste schliesst sich die Hauptnavigation an. Unterhalb der Hauptnavigation befindet sich der Inhaltsbereich. Die Feinnavigation findet sich - sofern vorhanden - in der linken Spalte. In der rechten Spalte finden Sie ueblicherweise Kontaktdaten. Als Abschluss der Seite findet sich die Brotkrumennavigation und im Fussbereich Links zu Barrierefreiheit, Impressum, Hilfe und das Login fuer Redakteure. Barrierefreiheit JLU - Logo, Link zur Startseite der JLU-Gießen Direkt zur Navigation vertikale linke Navigationsleiste vor Sie sind hier Direkt zum Inhalt vor rechter Kolumne mit zusaetzlichen Informationen vor Suche vor Fußbereich mit Impressum


Artikelaktionen

Dr. Johannes Strauß

 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter



Tel.: 0641 99-35253

Johannes Strauß

 

Forschungsinteressen:

  • Vergleichende Neurobiologie von Arthropoden
  • Vibrationsrezeptoren von Insekten
  • Evolution und Entwicklung von Gehörorganen bei Insekten mit Schwerpunkt Orthopteren
  • Evolutionäre Regression und Reduktion von Sinnessystemen

 

Wissenschaftliche Laufbahn:

  • seit 5/ 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Tierphysiologie, AG IntegrativeSinnesphysiologie, Universität Giessen
  • 2009 – 2011 PostDoc am Zoologischen Institut der Universität Stockholm, Schweden
  • 2005 - 2008 Promotion am Institut für Tierphysiologie, AG Integrative Sinnesphysiologie, Universität Giessen
  • 2003 - 2004 Diplomarbeit in der Abteilung für Neurobiologie, Universität Göttingen
  • 2000 – 2001 Biologiestudium an der University of Manchester, England (ERASMUS)
  • 1997 - 2003 Biologiestudium an der Universität Göttingen

 

Publikationen:

  • Strauß J, Lehmann GUC, Lehmann AW, Lakes-Harlan R (2012): Spatial organization of tettigoniid auditory receptors: insights from neuronal tracing. J Morphol 273: 1280 - 1290.
  • Dircksen H, Neupert S, Predel R, Verleyen P, Huybrechts J, Strauß J, Hauser F, Stafflinger E, Schneider M, Pauwels K, Schoofs L, Grimmelikhuijzen CJP (2011): Genomics, transcriptomics and peptidomics of Daphnia pulex neuropeptides and protein hormones. J Proteome Res 10: 4478–5504.
  • Strauß J, Zhang Q, Verleyen P, Huybrechts J, Pauwels K, Neupert S, Predel R, Dircksen H (2011): Pigment-dispersing hormone in Daphnia interneurons, one type homologous to insect clock neurons displaying circadian rhythmicity. Cell Mol Life Sci 68: 3403–3423.
  • Lehmann GUC, Berger S, Strauß J, Lehmann AW, Pflüger H-J (2010): The auditory system of non-calling grasshoppers (Melanoplinae: Podismini) and the evolutionary regression of their tympanal ears. J Comp Physiol A 196: 807–816.  
  • Strauß J, Dircksen H (2010): Circadian clocks in custaceans: identified cellular and neuronal systems [Review]. Frontiers Biosci 15: 1040–1074.
  • Strauß J, Lakes-Harlan R (2010): Neuroanatomy of the complex tibial organ in the splay-footed cricket Comicus calcaris IRISH 1986 (Orthoptera: Ensifera: Schizodactylidae). J Comp Neurol 518: 4567–4580.
  • Strauß J, Lakes-Harlan R (2009): Postembryonic development of the auditory system of the cicada Okanagana rimosa (SAY) (Homoptera: Auchenorrhyncha: Cicadidae). Zoology 112: 305–315. 
  • Strauß J, Lakes-Harlan R (2009): The evolutionary origin of auditory receptors in Tettigonioidea (Orthoptera: Ensifera): the complex tibial organ of Schizodactylidae. Naturwissenschaften 96: 143–146.
  • Strauß J, Lakes-Harlan R (2008): Neuroanatomy of the complex tibial organ of Stenopelmatus (Orthoptera: Ensifera: Stenopelmatidae). J Comp Neurol 511: 81–91. 
  • Strauß J, Lakes-Harlan R (2008): Neuroanatomy and physiology of the complex tibial organ of an atympanate Ensiferan, Ametrus tibialis (BRUNNER VON WATTENWYL, 1888) (Gryllacrididae, Orthoptera) and evolutionary implications. Brain Behav Evol 71: 167–180.
  • Lehmann GUC, Strauß J, Lakes-Harlan R (2007): Listening when there is no sexual signalling? Maintenance of hearing in the asexual bushcricket Poecilimon intermedius. J Comp Physiol A 193: 537–545.
  • Lakes-Harlan R, Strauß J (2006): Developmental constraint of insect audition. Frontiers Zool 3:20.
  • Strauß J, Lakes-Harlan R (2006): Embryonic development of pleuropodia of the cicada, Magicicada cassini. J Insect Sci 6:27.

 

 

Journal Services

Gutacher-Tätigkeiten

  • Open Access Insect Physiology
  • Naturwissenschaften (Springer)